Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Butts_Pencer



Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 22.08.11

BeitragThema: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Mo 12 Sep 2011, 14:35

Dieser Post hat sich mit dem Verfasser verabschiedet.


Zuletzt von Butts_Pencer am So 25 Dez 2011, 08:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caligula

avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 04.07.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Mo 12 Sep 2011, 15:01

Immer mehr Geld für immer mehr Technik, aber Inhalte für die Hauptseite holt man sich aber inzwischen bei anderen Nachrichtenportalen.

Benesch setzt den Kommerz-Kurs fort und scheint die Aufklärung, die er unter's Volk bringen will, mehr als ein zu verkaufendes Produkt als als ein Gut zu betrachten. Ob man damit dann noch Sheeple ansprechen kann?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Iridium

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 04.07.11
Alter : 103

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Mo 19 Sep 2011, 18:43

Caligula schrieb:
Immer mehr Geld für immer mehr Technik, aber Inhalte für die Hauptseite holt man sich aber inzwischen bei anderen Nachrichtenportalen.


Die Artikelqualität auf Infokrieg hat in der vergangenen Zeit spürbar nachgelassen. Wenn Artikel veröffentlicht werden dann sind sie von anderen Seiten ausgeborgt oder eine Übersetzung aus dem englischen wurde vorgenommen. Ich meine mich erinnern zu können, das dies mal anders war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fresh-seed.de/
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Mi 21 Sep 2011, 10:40

Iridium schrieb:

Die Artikelqualität auf Infokrieg hat in der vergangenen Zeit spürbar nachgelassen. Wenn Artikel veröffentlicht werden dann sind sie von anderen Seiten ausgeborgt oder eine Übersetzung aus dem englischen wurde vorgenommen. Ich meine mich erinnern zu können, das dies mal anders war.

Ich vermute eher dass die langjährigen IK-Fans sich weiter entwickeln und auch andere Plattformen lesen, und dann irgend wann feststellen (müssen), dass IK bzw dessen Protagonisten eben nicht der Weisheit letzter Schluß sind.

Deswegen erwähnte ich ja bereits des Öfteren Elsässer als den besseren Mann mit den besseren Inhalten und den besseren Kommentatoren.

Stimmt einfach Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sleeper

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Mi 21 Sep 2011, 11:35

8 Kameras? Shocked
Die haben doch ein an der Klatsche. Rolling Eyes

Die Sendungen werden immer mießer und dieser Selbstdarsteller versucht sich nur gut in Szene zu setzen, ob das gelingt wird die Zukunft zeigen, wenn Benesch irgendwann abtritt mit der Begründung ausgelaucht, keine Kraft mehr, Familie etc. um seinem neuen Job als Nachrichtensprecher, Journalist oder ähnliches nach zu gehen.

Da sehne ich mich der guten alten Zeit nach, wo es nur wenige Sendungen gab und die auch nur als mp3. Crying or Very sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Mi 21 Sep 2011, 11:42

Sleeper schrieb:
8 Kameras? Shocked
Die haben doch ein an der Klatsche. Rolling Eyes
Sprich dich nur aus wen genau du meinst! Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sleeper

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Mi 21 Sep 2011, 11:46

Alex, seine Frau, sein ganzes Team halt die an IK.TV arbeiten. Basketball
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MainstreamHasser



Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 28.08.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   So 18 Dez 2011, 14:31

Caligula schrieb:
Immer mehr Geld für immer mehr Technik, aber Inhalte für die Hauptseite holt man sich aber inzwischen bei anderen Nachrichtenportalen.

Benesch setzt den Kommerz-Kurs fort und scheint die Aufklärung, die er unter's Volk bringen will, mehr als ein zu verkaufendes Produkt als als ein Gut zu betrachten. Ob man damit dann noch Sheeple ansprechen kann?

Was haltet ihr denn eigentlich von dem neuen Bezahl-System von infokrieg.tv?
Vorgestern als man sich die Folge vom 15.12.11 angucken wollte (da war sie noch kostenlos), verabschiedete sich der DaCast-Player nach knapp einer halben Stunde! scratch
Und ich bin wohl nicht der einzige, dem das geschehen ist, guckt mal nur in die Kommentare!

Grundsätzlich würde ich ja sogar dafür zahlen, aber nur wenn der Player auch anständig läuft und es auch andere Bezahlmöglichkeiten als PayPal und Kreditkarte gibt! wie z.B. Banküberweisung oder Paysafe-Karte

Ich hoffe, dass dies auch Benesch einleuchtet Idea

Und ich vermute, dass gerade Neulinge dies abschreckend wird, darüber hinaus können dann Mainstreamer wieder sagen "Ja seht doch mal her alle Infokrieger sind geldgierig", deshalb denke ich könnte sich dieses System durchaus auch als kontraproduktiv herausstellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://infokriegsnews.go.to/
CP. Koma



Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   So 18 Dez 2011, 15:27

Also ich persönlich würde keinen Cent dafür ausgeben. Zumal viele der Dinge die IK.tv sich auf die Fahnen geschrieben hat (z.B. Waffengesetze lockern) auch nicht dem entsprechen, was ich für die richtigen Lösungen halte.
Ausserdem meckern die seit Jahren über das System und die Lösung ist die Gründung einer Partei. Also ordnen die sich brav in das System ein, auch wenn manche Punkte der Partei auch gut erscheinen.

Desweiteren wird immer über die böse Elite geschimpft, Angst wird verbreitet (welche total unsinnig ist) und Feindbilder werden geschaffen ohne sich darüber im Klaren zu sein, wie der "Feind" eigentlich richtig tickt. Es kommt so rüber, als wolle die angeprangerte "Elite" allen Menschen nur böses antun, aber das sind Humanisten.
Die gehen sicherlich nicht mit dem Gefühl ins Bett, heute wieder richtig die Menschheit verarscht zu haben, sondern mit dem Gefühl, das richtige getan zu haben FÜR die Menschen!
Zum besseren Verständnis sollte man sich mal Bill Cooper anschauen, welcher schon lange Zeit vor IK aufgeklärt hat: klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Mi 28 Dez 2011, 01:31

Dazu passend hier ein Beitrag© einer IKTV-Stammhörerin, der mich sehr beeindruckt und nachdenklich gemacht hat:


Birgit am 27/12/2011 um 21:28

Zitat :

Hätte ein 2 € Monatsabo nicht auch gereicht?

Auch wenn das jetzt “Billigheimer”-mässig rüberkommt, aber wenn Infokrieg wirklich auf Dauer ein Qualitätsezeugnis ohne Manipulation von woher auch immer sein will und auch sein wird, dann wächst das Publikum auch wahnsinnig rasant, da kann man ziemlich sicher sein.

2 € x 1.000 = 2.000 €, 5,35 € x 1.000 = 5.350 €/ Monat, allein nur mit der täglichen 1,5 Stunden an den Werktagen (ja die vielen Stunden, Tage, Wochen an Recherche gehören natürlich auch noch dazu…) Allerdings habt Ihr auch noch Euren Versandshop als Einnahmequelle, welcher ebenso wachsen wird.

Nehmen wir mal an, Infokrieg hat 10.000 Zuschauer, was keine utopische Zuschauerzahl ist, eher noch sehr defensiv, wenn man Alex Jones Zahlen in USA vergleicht:
2 € x 10.000 = 20.000 €, 5,35 € x 10.000 = 53.500 €/ Monat
2 € x 100.000 = 200.000 €, 5,5 € x 100.000 = 550.000 €/ Monat.

Hier bahnt sich in der Tat ein Riesengeschäft an, in einer Zeit, wo es der breiten Masse immer schlechter zu gehen scheint und auch mit Sicherheit gehen wird. Ich persönlich bin vom “schlechter gehen” übrigens auch schon betroffen.

Da wundert mich nun nicht mehr, warum der Kopp-Verlag aktuell so groß und schick neu bauen kann.

Wo alles teurer wird, Strom, Bio-Fleisch, Bioprodukte im allgmeinen, Spritt, Heizöl, Mietzins, Öffentlicher-Personen-Verkehr und das bei der zu erwartenden Inflation…

Ob das nicht ein Griff zu viel war?
Ich meine ja!

Den, den Du bislang nicht erreichen konntest mit Unseren Themen, den wirst Du jetzt erst Recht nicht mehr bekommen (Werbung und Qualität des kostenlos-streams, ständig Ausfälle!!!), sind einfach zum Haare raufen und Abschalten!

Wenn Dir der jetzige Stand bereits ausreichte und Du deshalb die 5,35 €/ Monat für eine Qualitativsendung erwartest, dann ist mir das einfach zu wenig, da wir mit dieser kleinen Masse nun wirklich nichts erreichen.

Andreas Popp, sagte ja in einem Vortrag, dass wenn nur 10% der Menschen ihre liquiden Spareinlagen der Verantwortung der Banken entziehen würden, dann wären die Banken am Ende, egal welche! 10% der erwachsenen Bevölkerungshaushalte nur alleine von Deutschland wären für Dich nun wirklich ein wahrer Geldregen bei dem Abopreis… Dann kommt noch die Schweiz und Österreich dazu…
Wahnsinn!

Ich würde es Dir sicher gönnen, hätte jedoch trotzdem Bedenken, dass Dich die Masse an Geld und der damit evtl. zu Kopf steigende Erfolg/ Bekanntheitsgrad, negativ verändern könnte…

Dies alles sollte man als Kunde/ Nutzer auch mit in die Preisgestaltung mit einbeziehen.

Keiner weiß, wie gut es Euch in den letzten Monaten, Jahren seit den Anfängen mit Infokrieg. TV in 2006 ergangen ist. Keiner weiß welche Investitionen bisher getätigt wurden und seit wann man sich im Plus befindet. Geht uns auch nichts an.

Gejammer haben wir uns oft angehört in den Streams, nicht nur sekundenlang… Das sollte bei einem “werbefreien” Pay-Stream aber längst der Vergangenheit angehören.

Der Kopp-Verlag verlangt zukünftig um die 20 € für eine monatliche CD im Abo.
Dagegen wäre Infokrieg noch günstig. Selbstverständlich auch gegenüber der GEZ mit 17,98 € monatlich.

Da ich und die meißten von uns die GEZ-Zwangskosten noch nicht so leicht wegbekommen, bin ich eigentlich nicht bereit noch mehr von meinem schwer erarbeiteten Lohn abzugeben. Dann erwartet Jürgen Elsässer noch 4 €/ Monat Unterstützung mit seinem Compact-Magazin und demnächst immer mehr Seiten des investigativen Journalismus.

So fing es damals mit dem telefonieren auch an. Erst waren es unter 10 DM, dann 11 bis 16 DM monatliche Telefonrechnung, dann 17 € jetzt wenn Du sehr diszipliniert nur Festnetz und Internetflat nutzt zwischen 19,95 und 45 € Grundtarif und mehrfachen 100 € und mehr wer sich nicht disziplinieren kann. Und da gibt es mittlerweile viele, die regelmässig in irgendeine Schuldenfalle tappen… Wobei Schuldenfalle jetzt aktuell überhaupt nichts mit Alex zu tun hat.

Ich bin erstmal für nein. Kein Spielraum für Mehrkosten in meinem Budget vorhanden. Falls es doch eine Auflichtung in 2012 geben sollte, unterstütze ich Dich gerne mal einen Monat, aber zur Zeit aus den besagten Gründen nicht.

Auch wen ich dann komplett ausgeschlossen werden sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dewdrop

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 04.07.11
Alter : 25
Ort : far far away

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Mi 28 Dez 2011, 16:34

Na, mal schauen, wie sich Alex auf dem "freien Markt" der alternativen Bezahlnachrichten schlagen wird.
Sein "Produkt" scheint dem Wettbewerb noch nicht ganz gewachsen. Könnte ja daran liegen, dass ökonomisch stärkere "Journalisten" einfach mehr Möglichkeiten haben. Und selbstdarstellerische Schwätzer, die viele Verschwörungsbücher gelesen haben, gibt es im Internet wie Sand am Meer.

Wer bezahlt schon freiwillig Geld für Panikmache, Schwarz-Weiß-Denken und ein stupide vereinfachtes Weltbild? Die, die solche Inhalte wirklich zum Leben brauchen um sich von eigenen Problemen abzulenken, haben meist nicht das Geld.
Jene, die das Geld haben stellen auch automatisch höhere Ansprüche und wünschen sich eine differenzierte Berichterstattung statt stumpfer Einseitigkeit.

Warum sollen Alex' Informationen Geld kosten, wenn sie sich jeder selbst ergoogeln kann? Ich wüßte nicht, dass es Alex jemals exklusiv eine eigene Recherche betrieben hätte. Er bedient sich schlicht an der geistigen Arbeit Anderer und will dafür auch noch Geld.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plissken

avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 13.12.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Mi 28 Dez 2011, 17:44

Dewdrop schrieb:

Warum sollen Alex' Informationen Geld kosten, wenn sie sich jeder selbst ergoogeln kann? Ich wüßte nicht, dass es Alex jemals exklusiv eine eigene Recherche betrieben hätte. Er bedient sich schlicht an der geistigen Arbeit Anderer und will dafür auch noch Geld.

Vielleicht deswegen weil er seine "Berufung" zum Lebensunterhalt machen will? Leigitm allemal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Do 29 Dez 2011, 21:43

Heute war die letzte Sendung in 2011. Dann will ich mal kurz meine Sicht darlegen (was von best. Personen gern vergessen wird Wink). Wie ihr alle wißt, setze ich mich im Rahmen meiner bescheidenen Möglichkeiten für eine stetige Verbesserung von IKTV ein. Laughing Die heutige Sendung war zwar wieder ein Tiefschlag, aber ganz aufschlußreich. Er hatte mit einem Rückblick auf die Anfänge im alten Studio mit Webcam begonnen, der aber nicht allzu lange war, weil es wohl nicht viel zu berichten gab. Um dann kurz danach zu einem seiner Lieblingsthemen "Ron Paul" und die abgekarteten US-Präsidentschaftswahlen zu kommen, alles in allem eine geschlagene Stunde inkl. Werbung für den IKTV-Shop. Daß das nicht auf dem Programmplan stand, daran habe ich mich längst gewöhnt. Mir bleibt nur der wenig gehörte Protest im Kommentarbereich. Sad Die eigentlichen Themen "Neue Studie im International Journal of Health Services: 14.000 Tote alleine in den USA durch Fukushima-Fallout" und "Erasmus Medical Center in Holland züchtet tödlichere Version der Vogelgrippe" wurden so in nur 5 bis 10 min Exclamation "abgehandelt". Das muß deutlich besser werden.

Interessant wurde es hier: Die wiederholten Zuhörerfragen nach einem weniger des ganzen Technikbimbamburiums prallten bei Alex auch heute wieder ab, weil er sich augenscheinlich sehr an die Internet"arbeit" gewöhnt hat, böse Zungen behaupten immer er lese nur ab was andere geschrieben hätten. Aber auch das gekonnte Ab- oder Vorlesen ist nunmal Arbeit. Jedenfalls wird sein eingeschlagener Weg des "Nichts geht über eine professionelle Studiolivesendung" inkl. Zwei- bis Dreifach-HD-Stream (einen davon zum Glück kostenlos Smile) wegen der vielen fest eingeplanten Live-Vorortberichterstattungen auch nicht zu einer Minimalisierung der IKTV-Ressourcen auf ein vernünftiges und vor allem vertretbares Maß führen (kann es ja nicht Wink), nicht zu reden von seiner etwas verhaltenen Absage an eine Livediskussion zu populären Themen mit z.B. Herrn Kopp äh Popp. Alex räumte ein kein Freund unabgesprochener Fragen bzw. Diskussionen zu sein, wie man bereits öfters sehen konnte, aber aus ihm kann in einigen Jahren (so es IKTV hoffentlich noch gibt) ein schlagfertiges und redegewandtes Talent werden, denn mehr braucht es doch nicht. Seine Ansicht gegen den Trend "nicht wachsen, sondern i.w. so bleiben zu wollen" hat mich dann doch irritiert, denn für beste Arbeit braucht es nunmal ein mehr an Geld und Leuten. Hier muß ich wohl nochmal mit ihm reden...

Also hoffen wir für IKTV (und somit auch für mich Wink) für 2012 das beste im hart umkämpften "freien Markt" der alternativen Bezahlnachrichten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Do 29 Dez 2011, 23:31

intendant schrieb:
Heute war die letzte Sendung in 2011. Dann will ich mal kurz meine Sicht darlegen (was von best. Personen gern vergessen wird Wink). Wie ihr alle wißt, setze ich mich im Rahmen meiner bescheidenen Möglichkeiten für eine stetige Verbesserung von IKTV ein. Laughing Die heutige Sendung war zwar wieder ein Tiefschlag, aber ganz aufschlußreich. Er hatte mit einem Rückblick auf die Anfänge im alten Studio mit Webcam begonnen, der aber nicht allzu lange war, weil es wohl nicht viel zu berichten gab. Um dann kurz danach zu einem seiner Lieblingsthemen "Ron Paul" und die abgekarteten US-Präsidentschaftswahlen zu kommen, alles in allem eine geschlagene Stunde inkl. Werbung für den IKTV-Shop. Daß das nicht auf dem Programmplan stand, daran habe ich mich längst gewöhnt. Mir bleibt nur der wenig gehörte Protest im Kommentarbereich. Sad Die eigentlichen Themen "Neue Studie im International Journal of Health Services: 14.000 Tote alleine in den USA durch Fukushima-Fallout" und "Erasmus Medical Center in Holland züchtet tödlichere Version der Vogelgrippe" wurden so in nur 5 bis 10 min Exclamation "abgehandelt". Das muß deutlich besser werden.

Interessant wurde es hier: Die wiederholten Zuhörerfragen nach einem weniger des ganzen Technikbimbamburiums prallten bei Alex auch heute wieder ab, weil er sich augenscheinlich sehr an die Internet"arbeit" gewöhnt hat, böse Zungen behaupten immer er lese nur ab was andere geschrieben hätten. Aber auch das gekonnte Ab- oder Vorlesen ist nunmal Arbeit. Jedenfalls wird sein eingeschlagener Weg des "Nichts geht über eine professionelle Studiolivesendung" inkl. Zwei- bis Dreifach-HD-Stream (einen davon zum Glück kostenlos Smile) wegen der vielen fest eingeplanten Live-Vorortberichterstattungen auch nicht zu einer Minimalisierung der IKTV-Ressourcen auf ein vernünftiges und vor allem vertretbares Maß führen (kann es ja nicht Wink), nicht zu reden von seiner etwas verhaltenen Absage an eine Livediskussion zu populären Themen mit z.B. Herrn Kopp äh Popp. Alex räumte ein kein Freund unabgesprochener Fragen bzw. Diskussionen zu sein, wie man bereits öfters sehen konnte, aber aus ihm kann in einigen Jahren (so es IKTV hoffentlich noch gibt) ein schlagfertiges und redegewandtes Talent werden, denn mehr braucht es doch nicht. Seine Ansicht gegen den Trend "nicht wachsen, sondern i.w. so bleiben zu wollen" hat mich dann doch irritiert, denn für beste Arbeit braucht es nunmal ein mehr an Geld und Leuten. Hier muß ich wohl nochmal mit ihm reden...

Also hoffen wir für IKTV (und somit auch für mich Wink) für 2012 das beste im hart umkämpften "freien Markt" der alternativen Bezahlnachrichten.


Lieber Intendant

Also dass Alex klarerweise nur das aufbereitet was er selber z.B. bei Alex Jones hört und sieht ist klar. Selber hat er nicht viel zu bieten. Das wäre primär nicht sehr schlimm. Schliesslich bedeutet Infokrieg ja sammeln und auswerten aller möglichen Infos. So arbeiten alle irgendwie, selbst die Geheimdienste. Dabei ist es sehr wichtig dass man Infos prüft bevor man sie sich zu eigen macht und dann auch noch in einer Sendung ausstrahlt weil man natürlich danach gemessen und auch beurteilt wird. Man wird mit dem verbunden was man sagt oder vertritt, das ist völlig normal und deswegen ist es ja auch wichtig sich gegebenenfalls von Infos z udistanzieren und sie dann als nur genannt zu kennzeichnen oder zur Diskussion freizugeben.

Das Problem mit Jones, Benesch und Co ist dass sie zum Teil selber zum Instrument werden weil sie über bestimmte Themen nichts wisen. Die da wären zum Beispiel: Geschichte, Bibelwissen und Wissen von Hintergründen von verschieedenen Glaubenssystemen. Hierzu gehören auch die Glaubenssysteme der Elite und die Einflüsse auf unsere Gesellschaft. Denn sonst kommen Subjekte wie der Eggie und können auch solche Leute aufs Glatteis führen oder eben die Macher des Desinfofilmes von Zeitgeist ( was ja Alex Jones auch schmerzlichst erkennen musste, aber zum Glück auch zugegeben hat ). Alex Benesch hingegen ist ein rein intellektuell denkender Mensch der Glauben oder Gott ablehnt weil er eben nicht seinem Verständnis entspricht. Nun nutzt es ihm nicht denn diese Dinge existieren und können nicht wegignoriert werden.

Die beste Aufklärung bringen dagegen z.B. Menschen mit christlichem Hintergrund wie Michale Hoggard, Chuck Missler oder z.B. Chris Pinto, oder meine bescheidene Wenigkeit und viele andere die ich kenne. Das heisst nicht dass nur Christen gute Aufklärung machen können aber eben in der Mehrheit eben doch.


Ich habe viel in Infokrieg gekämpft gegen diese Desinfoeinflüsse der Esoterik und Zeitgeist Desinfofront, aber das hat Alex nicht verstanden, statt dessen hat er schlampig Proleten und antisemitischen Desinformanten das Forum überlassen und deswegen wird er keine Zukunft haben. Sein Forum ist tot und seine Arbeit bald auch weil ihn die Zukunft überholen wird.

Das ist trautig aber eben harte Realität. Er hat Familie und sollte sich lieber einmal Gedanken über die Familie und über sein Verhältnis zu Gott machen. Schliesslich hat er auch hier eine große Verantwortung. Hier will ich mich nicht einmischen, will es aber erwähnt haben. Ich hege keine Feindschaft gegen ihn, wenn ich auch am Ende gegen sein Forum kämpfen musste. In diese Situation bin ich aber hauptsächlich von ihm selber gedrängt worden durch seine Ignroranz, habe ich ihm doch mehrfach meine Hilfe angeboten. Wie auch immer.

Also wenn er will helfe ich ihm und bringe das Forum und seine Sendung auf Vordermann und mache sie mit ihm zum Erfolg. cheers Aufklärung vom Feinsten. Ich halte gerne ein paar Vorträge zu bestimmten Themen, natürlich im Lichte der Prophetie und biblischer Vorhersagen. Das bringt zuerst ein wenig Aufruhr und Wiederstand, wird aber am Ende richtig Erfolg haben. Das ist eine Chance für ihn.

Mir ist klar dass das nicht passieren wird, aber ich will es wenigstens angeboten haben. cheers study
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Fr 30 Dez 2011, 10:29

Moin mein Lieber. Du weißt ja, ich will im alten Jahr nicht gleich wieder meckern mit dir, aber wie ich schon zur lieben slalom sagte: keine fullquotes bitte (Forenregeln)!


R_F_I_D schrieb:
Ich habe viel in Infokrieg gekämpft gegen diese Desinfoeinflüsse der Esoterik und Zeitgeist Desinfofront, aber das hat Alex nicht verstanden, statt dessen hat er schlampig Proleten und antisemitischen Desinformanten das Forum überlassen und deswegen wird er keine Zukunft haben. Sein Forum ist tot und seine Arbeit bald auch weil ihn die Zukunft überholen wird. Das ist trautig aber eben harte Realität.
Traurig, aber auch ich stehe zu Alex in GZwiSZ. Wink


R_F_I_D schrieb:
Er hat Familie und sollte sich lieber einmal Gedanken über die Familie und über sein Verhältnis zu Gott machen. Schliesslich hat er auch hier eine große Verantwortung. Hier will ich mich nicht einmischen, will es aber erwähnt haben. Ich hege keine Feindschaft gegen ihn, wenn ich auch am Ende gegen sein Forum kämpfen musste. In diese Situation bin ich aber hauptsächlich von ihm selber gedrängt worden durch seine Ignroranz, habe ich ihm doch mehrfach meine Hilfe angeboten. Wie auch immer.
Naja, auch ich tu bereits was ich kann. Er hat dich nicht vergessen.


R_F_I_D schrieb:
Also wenn er will helfe ich ihm und bringe das Forum und seine Sendung auf Vordermann und mache sie mit ihm zum Erfolg. cheers Aufklärung vom Feinsten. Ich halte gerne ein paar Vorträge zu bestimmten Themen, natürlich im Lichte der Prophetie und biblischer Vorhersagen. Das bringt zuerst ein wenig Aufruhr und Wiederstand, wird aber am Ende richtig Erfolg haben. Das ist eine Chance für ihn.

Mir ist klar dass das nicht passieren wird, aber ich will es wenigstens angeboten haben. cheers study
Von welcher Art Sendung redest du? Vergiß nicht, daß ich auch ein Wörtchen mitreden darf. Mach dir lieber schoma Gedanken für deinen AG-Bericht, der ist auch wichtig!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Fr 30 Dez 2011, 11:46

Nun es geht mehr ums allgemeine Gesamtkonzept, das müsste man schon ein wenig modifizieren. Denn wenn man ernst genommen werden will und auch noch Erfolg haben will dann muss man ein anderes Konzept haben. Ich rede auch nicht nur von einer Sendung hier und da, es geht mehr umeine kontinuierliche bessere Aufklärung und ein kontinuierliches VErmitteln von WIssen. Denn das ist dringend nötig um bestimmte Infos auch verarbeiten und verstehen zu können. Und das fängt immer bei einem selber an. Wie gesagt, ich bin offen aber es muss ohne Maulhelden sein. cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MainstreamHasser



Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 28.08.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Fr 20 Jan 2012, 13:24

Was haltet ihr eigentlich von Beneschs "neuer Haltung" zum Thema BRD-GmbH Question
Ich war ziemlich erstaunt, dass er einen Artikel von KRR-FAQ übernimmt
http://infokrieg.tv/wordpress/2012/01/03/deutsches-reich-und-bundesrepublik-deutschland/

wo er doch mal selbst das Buch Das Deutschland Protokoll in seinem Shop hatte
http://web.archive.org/web/20090228085804/http://www.shopssl.de/epages/es106377.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/es106377_Infokrieg-Webshop/Products/070006

und sogar mal den Autor Ralf Uwe Hill in einer Sendung hatte

http://video.google.com/videoplay?docid=-7501390992708108911&hl=undefined

Was meint ihr dazu?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://infokriegsnews.go.to/
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Fr 20 Jan 2012, 14:24

Alex neuester Beitrag Like a Star @ heaven Deutschland, ein Bloggermärchen vom 20.01.12 hat mich betroffen gemacht. Immerhin ein starker Artikel von ihm. Ich weiß nur nicht ob er sich wieder rechtfertigen oder ein letztes Mal um den Support seiner Hörer bitten will. Jedenfalls ist das ein starkes Outing, für was ich ihm Respekt zolle. IKTV macht gerade schlimme Zeiten durch (eigentlich vorhersehbar wenn das die Hörer seit Jahren auch tun) und die liebe Sonja begehrt zurecht auf. Bin gespannt, ob sich Alex einen Ruck gibt und den Weg zu seinen stets kritischen Hörern hierher ins IKFF findet, eingeladen habe ich ihn.

Jedenfalls ist das im Moment eine kritische Phase, die IKTV gerade durchläuft, sein o.g. Beitrag und die Kommentare sagen das überdeutlich, fast so wie es einige hier vorausgesagt haben (wollen).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Fr 20 Jan 2012, 14:55

intendant schrieb:
Alex neuester Beitrag Like a Star @ heaven Deutschland, ein Bloggermärchen vom 20.01.12 hat mich betroffen gemacht. Immerhin ein starker Artikel von ihm. Ich weiß nur nicht ob er sich wieder rechtfertigen oder ein letztes Mal um den Support seiner Hörer bitten will. Jedenfalls ist das ein starkes Outing, für was ich ihm Respekt zolle. IKTV macht gerade schlimme Zeiten durch (eigentlich vorhersehbar wenn das die Hörer seit Jahren auch tun) und die liebe Sonja begehrt zurecht auf. Bin gespannt, ob sich Alex einen Ruck gibt und den Weg zu seinen stets kritischen Hörern hierher ins IKFF findet, eingeladen habe ich ihn.

Jedenfalls ist das im Moment eine kritische Phase, die IKTV gerade durchläuft, sein o.g. Beitrag und die Kommentare sagen das überdeutlich, fast so wie es einige hier vorausgesagt haben (wollen).

Wie gesagt, Infokrieg macht die Krise durch weil das Wissen alleine nicht ausreicht und hier auch das Wissen um die Verhältnisse in der Welt auch nur Teilwissen und ein Wissen dass eben nciht die wichtigsten Dinge beinhaltet. Aufklärung über Elite und das was in der Welt geschieht ohne die Glaubenssysteme der Elite und ihrer Hintergründe wird immer nur temporär sein. Es ist wie bei den 60iger und 70iger Bewegeung. Sie sind alle bis heute assimiliert und ein Bestandteil dessen was sie bekämpft haben.

Aber ich bin da wenn man mich braucht. pirat cheers afro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plissken

avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 13.12.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Mi 25 Jan 2012, 21:31

Niemand wir Dich jemals brauchen...hier und jetz und immerdar. Mensch setzt Dich und erwarte Deine letzte Stunde. Bereite Dich auf Dein Erfahrenes vor, stelle Dich Deiner selbst und genieße den Moment...es wird Dein letzter sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Do 26 Jan 2012, 02:31

Plissken schrieb:
Niemand wir Dich jemals brauchen...hier und jetz und immerdar. Mensch setzt Dich und erwarte Deine letzte Stunde. Bereite Dich auf Dein Erfahrenes vor, stelle Dich Deiner selbst und genieße den Moment...es wird Dein letzter sein.

Und ohne JESUS den Herrn und Schöpfer des Universums gehst du verloren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plissken

avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 13.12.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Di 31 Jan 2012, 23:12

RFID, einen Gefallen bist Du mir schuldig. Schreibe Deiner gottverdammten. dämlichen Internetgemeinde das sie kein Recht hat hat, den Schöpfer zu verleugnen. Sollte diese das noch einmal ihrer Tastatur abverlangen werden diese ganzen pubertären Freaks im Höllenfeuer schmoren. Ich schwörs Dir...den Menschenmist braucht >Gott nicht mehr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Mi 01 Feb 2012, 09:13

Plissken schrieb:
RFID, einen Gefallen bist Du mir schuldig. Schreibe Deiner gottverdammten. dämlichen Internetgemeinde das sie kein Recht hat hat, den Schöpfer zu verleugnen. Sollte diese das noch einmal ihrer Tastatur abverlangen werden diese ganzen pubertären Freaks im Höllenfeuer schmoren. Ich schwörs Dir...den Menschenmist braucht >Gott nicht mehr

Komm einfach zu JESUS Plissken und dann wirst auch du erkennen dass er dich liebt und du nichts bringen kannst ausser Busse und Umehr. Dann wirst du seine Liebe erkennen und seine Liebe macht dich frei. Plissken, es geht um dich und du solltest einfach erkennen dass es nicht um uns oder irgendeinen Chat oder Forum geht. Deine Seele soll mit Gott versöhnt werden und das geht nur über unseren Herrn und Erlöser JESUS Christus der in seiner Herrlichkeit und Heiligkeit in Demut auf die Erde kam um für uns diese Möglichkeit am Kreuz für uns zu erlangen. Er starb für dich und mich und alles was wir tun können ist BUSSE und es für uns in Anspruch nehmen, dieses Geschenk der Liebe.

Dazu lade ich dich ein. Tu es heute lieber Plissken.

Joh 1:11 Er kam in das Seinige, und die Seinigen nahmen ihn nicht an;
Joh 1:12 so viele ihn aber aufnahmen, denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben,

Joh 3:3 Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Es sei denn, daß jemand von neuem geboren werde, so kann er das Reich Gottes nicht sehen.

1Jn 5:11 Und dies ist das Zeugnis: daß Gott uns ewiges Leben gegeben hat, und dieses Leben ist in seinem Sohne.
1Jn 5:12 Wer den Sohn hat, hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, hat das Leben nicht.
1Jn 5:13 Dies habe ich euch geschrieben, auf daß ihr wisset, daß ihr ewiges Leben habt, die ihr glaubet an den Namen des Sohnes Gottes.


Job 19:25 Und ich, ich weiß, daß mein Erlöser lebt, und als der Letzte wird er auf der Erde stehen;

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ShalomGemeinde

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 26.11.11

BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   Mi 01 Feb 2012, 11:26

Plissken schrieb:
RFID, einen Gefallen bist Du mir schuldig. Schreibe Deiner gottverdammten. dämlichen Internetgemeinde das sie kein Recht hat hat, den Schöpfer zu verleugnen. Sollte diese das noch einmal ihrer Tastatur abverlangen werden diese ganzen pubertären Freaks im Höllenfeuer schmoren. Ich schwörs Dir...den Menschenmist braucht >Gott nicht mehr
Bist du bereit zu Gott zu gehen?

Die Sünde trennt uns von Gott: „denn alle haben gesündigt und erlangen nicht die Herrlichkeit Gottes.“ (Römer 3,23)

Der Weg zu Gott ist Jesus selbst: „Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich.“ (Johannes 14,6)

Du allein kannst nichts tun, um frei von der Macht der Sünde zu werden, aber Jesus hat schon alles getan. Er kam als Mensch auf die Erde: „Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen [d.h. einzigartigen] Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.“ (Johannes 3,16)

Wir Menschen aber kreuzigten ihn. Am Kreuz trug er die Sünden aller Menschen, auch deine Schuld. Sein Blut kann dich reinwaschen von aller Sünde: „Wenn wir unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von jeder Ungerechtigkeit“ (1. Johannes 1,9)

Wir können seine Gaben nur annehmen: „Denn aus Gnade seid ihr errettet durch Glauben, und das nicht aus euch, Gottes Gabe ist es; nicht aus Werken, damit niemand sich rühme.“ (Epheser 2,8-9)

Aber das Kreuz war nicht das Ende, sondern am dritten Tag ist Jesus auferstanden, der Tod konnte nicht über ihn siegen: „[…] wenn du mit deinem Mund Jesus als Herrn bekennen und in deinem Herzen glauben wirst, dass Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, du errettet werden wirst.“ (Römer 10,9)

Wenn du das alles glaubst und tust, dann kannst du wissen, dass du Vergebung hast und ewiges Leben: „[…] Wenn eure Sünden rot wie Karmesin sind, wie Schnee sollen sie weiß werden.“ (Jesaja 1,18)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht   

Nach oben Nach unten
 
Bezahl IKTV / inside-911-der-bericht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Medien gegen die Neue Weltordnung :: Medien gegen die Neue Weltordnung-
Gehe zu: