Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 IKTV vom 31.8.11

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Butts_Pencer



Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 22.08.11

BeitragThema: IKTV vom 31.8.11   Fr 02 Sep 2011, 10:55



Hat jemand die Sendung gesehn ? was für ein schmochunder... hab ab minute 55 weggezappt. Was soll denn dieser ganze Militia Scheiß ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: IKTV vom 31.8.11   Fr 02 Sep 2011, 12:44

Butts_Pencer schrieb:


Hat jemand die Sendung gesehn ? was für ein schmochunder... hab ab minute 55 weggezappt. Was soll denn dieser ganze Militia Scheiß ?

Nun live gesehen nicht, aber später haben "wir" mal am Regler gedreht und hier und wir haben da ein paar Minuten reingehört.

Die Story geht so:
1. Die Bürgermiliz-Bewegung bekommt in den 80ern und bis in die 90er immer mehr Zulauf, und diese Bürger bewaffnen sich und üben Schiessen. Sie verachten die Regierung und pochen auf ihre Rechte als freie Bürger.

2. Die NWO bzw. deren Marionetten in Washington finden das doof und verüben einen Terroranschlag in Oklahoma, den sie den rechten Militionären in die Schuhe schieben. Haupttäter oh Pardon Patsy McVeigh weiss nichts davon, sagt nichts dazu und lässt sich schweigend hinrichten.

3. Damit ist der Beweis erbracht: Es war False Flag. Twisted Evil
ausserdem hat Mc Veigh nach dem Weg gefragt. Sagt irgendwer. Basketball

4. Die Miliz ist jetzt diskreditiert, die NWO triumphiert.

5a. Und wenn man doof ist glaubt man das. Laughing

5b. Alex kommt wie immer überzeugend rüber und hat ein Konzept das trägt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Butts_Pencer



Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 22.08.11

BeitragThema: Re: IKTV vom 31.8.11   Fr 02 Sep 2011, 17:46


Schau auch nicht Live, die aufzechnung meistens auch nur etappenweise. Auf Militia folgte dann über 1ne Std. dauerwerbesendung zu notvorräten. cat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: IKTV vom 31.8.11   Fr 02 Sep 2011, 18:41

Notvorräte sind wie jeder aufgeklärte Infokrieger mittlerweile wissen müßte extrem wichtig, besonders solche, die statt 10-15 Jahren (Inova) bis zu 30 Jahre oder länger halt (die aus der Militia-Werbung). Da spielt es dann keine Rolle mehr ob sich die erwartete Krise nochmals um 5, 10 oder gar 20 Jahre verzögert. Da sind natürlich die mit Platz für eine halbe LkW-Ladung fein raus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: IKTV vom 31.8.11   Fr 02 Sep 2011, 19:38

Notvorräte wie dieses Astronauten-Food sind blosse Geldmacherei, Nutzung der Ängste von (vorher selbst) verunsicherten Menschen, Bauernfängerei.

Ein Brunnen mit Kolben-Schwengelpumpe, ein Ofen/Herd mit Holz oder Kohle, dazu Nudeln, Vitamintabletten und Konserven. Eingemachtes Obst im keller, Honig und Marmeladen.

Ok, und ein paar Kerzen, Taschenlampen, kleiner Generator und Spritvorrat für 100 Stunden.
Radio mit Batterien. Solarpanel 10 Watt für Autoradio.

Gibts alles für kleines Geld.
Teuer ist doch nur die Wumme Twisted Evil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: IKTV vom 31.8.11   

Nach oben Nach unten
 
IKTV vom 31.8.11
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Medien gegen die Neue Weltordnung :: Falsche Alternativen-
Gehe zu: