Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Di 30 Aug 2011, 20:36

- Intendant

- Sleeper

- rolf

to be continued Twisted Evil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Di 30 Aug 2011, 20:49

rolf schrieb:
- Intendant

- Sleeper

- rolf

to be continued Twisted Evil


R_F_I_D, Bademeister, Auklärer afro study lol!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 31 Aug 2011, 08:54

Keine Sendung gestern, Null Kommentar dazu von Benesch, aber die pöööhhsen Kommentare dort sind wech. Rolling Eyes

Na wenigstens die Zensur klappt dort noch. Mad

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 31 Aug 2011, 08:58

rolf schrieb:
Keine Sendung gestern, Null Kommentar dazu von Benesch, aber die pöööhhsen Kommentare dort sind wech. Rolling Eyes

Na wenigstens die Zensur klappt dort noch. Mad


Infokrieg ist tot---es lebe Infokrieg--alternativ. ( wundert mich eigentlich dass die Maulhelden bislang hier noch nicht angekommen sind. Sind so bschäftigt mit Waffenputzen und Renegade zocken ). rabbit rabbit afro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 31 Aug 2011, 08:59

Aber der 31. ist doch erst heute. scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 31 Aug 2011, 09:38

intendant schrieb:
Aber der 31. ist doch erst heute. scratch

Mc Fly!!!!! rabbit rabbit rabbit

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sleeper

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 31 Aug 2011, 10:46

Haha jo die Sendung ist heute am Mittwoch Basketball
Das die Kommentare wieder mal gelöscht werden wusste ich schon gestern, darum hab ich sie auch kopiert. pirat

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 31 Aug 2011, 11:32

Sleeper, du Schlingel! Very Happy

Vor geraumer Zeit ging mir bereits der Gedanke des gelegentlichen hier Hineinstellens von Kommentaren auf IKTV durch den Kopf.
Vielleicht als ein extra Thread "Zensierte Kommentare auf IKTV" o.ä. Alex schaut sicher öfters hier rein, ist er doch für Anregungen offen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 31 Aug 2011, 12:06

Ja, der 31. ist heute.
Wollte die Jungs bei IK-TV mal ein wenig necken.

Das Team dort ist zwar beschränkt in den Ressourcen, aber sicher recht gross Cool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sleeper

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 31 Aug 2011, 12:27

Hmm meinste er schaut hier wirklich vorbei, der große Alex, der Meister, der König Alex Benesch höchstpersönlich?!
Das wäre ja eine Ehre. rabbit

Kann ich mir nur irgendwie schwer vorstellen, er denkt doch bestimmt wir sind viel zu klein und unbedeutend und fischen nur am Rand, oder so. Very Happy

Habe auch schon mal dran gedacht einen Thread über gelöschte Comments zu machen, es dann aber gelassen. Nacher wird es noch zu einem Kleinkrieg und das wäre ja nicht Sinn der Sache. Wir wollen ja schließlich aufklären und diskutieren und uns nicht am Zensurwahn Beneschs aufgeilen, oder etwa doch? Kleinere neckerein sind trotzdem schön, wo man IKTV mal den eigenen Zensurspiegel vorhalten kann. bounce
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 31 Aug 2011, 13:09

Alex liest mit, wird hier aber keine Meinung abgeben (Zeit-Nutzen-Verhältnis). king

Insofern werden er und sein TV-Projekt wohl stets ein wichtiger Bestandteil dieses Forums bleiben, wo sonst bekommt er solch kritische Verbesserungsvorschläge?
Auf seinem Forum jedenfalls nicht. Und für einen gelegentlichen Spaß ist auch Alex zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mo 26 Sep 2011, 21:54

Keine anständige Livesendung mehr, aber die Radikalenzensur schafft er noch... No


Dewdrop, 26/09/2011 at 17:45 schrieb:
Freigeist, wie lange dauert es eigentlich noch bis du deine Waffe nimmst und auf Kommunistenjagd gehst? Ein echter Mann muss seinen hasserfüllten Worten ja irgendwann Taten folgen lassen.

Freigeist, 26/09/2011 at 19:59 schrieb:
@Blume: Dein Leben muss ziemlich einsam und unerfüllt sein wenn du dauernt hier rumhängst wo keiner deine Meinung teilt und du zwangsläufig mit einer Form von Aufmerksamkeit rechnen darfst. Schon blöd wenn man im Leben nichts hat außer kleptomanisches Kontrollfreakgehabe, was?

Dewdrop, 26/09/2011 at 20:13 schrieb:
Freigeist, nur weil du nicht meiner Meinung bist und aus Hilflosigkeit mit Beschimpfungen um dich wirfst, heißt dass nicht das niemand hier meine Meinung teilt o. zumindest für diskussionswürdig hält.

Und ich sei ein Kontrollfreak? xD
Nur was den Schutz des Menschen vor einer profitgierigen Wirtschaft angeht. Bei euch kommt der Kontrollfreak natürlich erst raus, sobald es um dunkelhäutige Ausländer, Frauenrechte und Homosexuelle geht, denen wollt ihr doch vorschreiben wie sie zu leben haben. Freiheit? Fehlanzeige!

Der Intendant, 26/09/2011 at 20:21 schrieb:
“Freigeist, wie lange dauert es eigentlich noch bis du deine Waffe nimmst und auf Kommunistenjagd gehst? Ein echter Mann muss seinen hasserfüllten Worten ja irgendwann Taten folgen lassen.” :mrgreen:
Der Sender erlaubt sich darauf hinzuweisen, daß Anstiftung zu Straftaten seinerseits zu strafrechtlichen Konsequenzen führen kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calypso_King



Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Di 27 Sep 2011, 08:56

text


Zuletzt von Calypso_King am Di 27 Dez 2011, 11:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Di 27 Sep 2011, 09:13

Calypso_King schrieb:
Soviel zum Thema meinungsfreiheit und offener diskussion auf Infokrieg.tv.

Dabei is die Blume doch so ein süsses katzerl Smile

WOher willst du das wissen? Lass dich mal nicht von Nicks täuschen. rabbit rabbit
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Di 27 Sep 2011, 09:21

Moins, obgleich Katze eher auf mich zutrifft Laughing wäre ich mit solchen Mutmaßungen ziemlich vorsichtig. Bademeister und ich wissen wovon wir reden, stimmts RFID?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Di 27 Sep 2011, 09:59

intendant schrieb:
Moins, obgleich Katze eher auf mich zutrifft Laughing wäre ich mit solchen Mutmaßungen ziemlich vorsichtig. Bademeister und ich wissen wovon wir reden, stimmts RFID?

Auch ein reissender Löwe ist mal ein niedliches Kätzchen. study
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calypso_King



Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Di 27 Sep 2011, 09:59

text


Zuletzt von Calypso_King am Di 27 Dez 2011, 11:22 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Di 27 Sep 2011, 10:16

Nichts gegen "Geistfrei", für den Anspruch von IK schreibt der doch ganz ok. Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dewdrop

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 04.07.11
Alter : 25
Ort : far far away

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 28 Sep 2011, 00:04

Miau? Suspect

Ich brauche wohl nicht erwähnen, dass meine Posts bei Alex auch ständig verschwinden. ^^

Mal eine kleine, ungeordnete Auswahl der zensierten Beiträge:

(Zum Thema Adoption durch homosexuelle Paare)
UserXY schrieb: "Frag das arme Kind was das dann später so auf dem Schulhof erleben darf…"

Was ist das denn bitte für eine fadenscheinige Begründung?
Danach müßte man auch übergewichtigen und behinderten Paaren verbieten Kinder zu bekommen. Die haben es in der Schule sicher auch nicht leicht.
Alle Menschen haben die gleichen Rechte.
Wer bist du, dass du Homosexuelle bevormunden willst?
Und warum sind gleichgeschlechtliche Ehen oder Familien denn bitte "schlecht"??
Weil es in der Bibel steht oder reaktionäre Gesellschaftsteile dieses Bild vertreten?
Sorry, aber wer wirklich denkt Homosexualität wäre etwas widernatürliches oder krankhaftes, der hat mit dem Wort Freiheit offensichtlich noch seine Probleme.





(Zahlenspiele und Antifreimaurerhetze)

Zum Beitrag von diesem Conrebbi kann ich ehrlich gesagt nur den Kopf schütteln. Diese Zahlenspielchen beweisen nunmal gar nichts.
23 die "Schicksalszahl der Freimaurer"??
Robert Anton Wilson lässt Grüßen. Wink

Und für den anderen 4 Stunden Link habe ich keine Zeit.
Hab nur kurz reingehört. Bei 0:22:10 sagt jemand, früher habe man viel besser über die Vebrechen der Freimaurer bescheit gewusst und Freimaurerbünde wären über Jahre in vielen Ländern verboten gewesen.

Beides stimmt, nur verschweigt er, dass die "Aufklärung über die Verbrechen der Freimaurer" von totalitären Regimen betrieben wurde. Im nationalsozialistischen Deutschland waren es die Hetzschriften von Erich Ludendorff, die die Bevölkerung "aufklärten".
Früher waren es Fürsten, Könige und Kirchenmänner, die gegen die aufklärerischen Bestrebungen der Freimaurerei vorgingen, später dann Diktatoren wie Hitler und Stalin.

"Im NS-Staat werden die Logen bekämpft, ihre Mitglieder bedrängt, bis schließlich 1935 alle Logen verboten wurden.
Er (der Nationalsozialismus) lehnt die Freimaurerei ab, weil sie eine politische, überstaatliche Organisation unter dem Einfluss eines übernationalen Judentums ist. Er sieht in der Freimaurerei seinen weltanschaulichen Gegner aus dem gegensätzlichen Rassebegriff und Toleranzideal, weil sie eine kosmopolitische Humanität vertritt, die bewusst das Völkische negiert. Auch im Staatsbegriff sind unüberbrückbare Gegensätze: Die Freimaurerei huldigt der liberalistischen Demokratie. Damit verbunden ist eine Negierung des Wehrgedankens und ein auf Völkerbund und Weltfrieden abgestimmter Pazifismus. Das schwerwiegendste Argument aber ist die internationale Gegnerschaft gegenüber dem Dritten Reich."
– Nationalsozialist Professor Doktor Six

In Spanien wurde die Freimaurerei unter Dikator Franco verboten. In Italien wurden viele Freimaurer in der Nacht vom 3. auf den 4. Oktober 1925 getötet und Logenhäuser abgebrannt, nachdem die Großloge Faschismus für einen geistigen und moralischen Rückschritt erklärte. Mussolini verbot die Freimaurerei daraufhin prommt.

Auch in den Ländern der Sowietunion war Freimaurerei verboten. Der angebliche Freimaurer Leo Trotzki schrieb sogar: "Sie ist die kapitalistische Feindin des Kommunismus; sie ist so rückständig wie die Kirche, der Katholizismus. Sie stumpft die Schärfe des Klassenkampfes durch Mystizismus, Sentimentalität und moralischen Formelkram ab… Mit glühenden Eisen müsste sie mit ihrer Gefolgschaft ausgerottet werden, denn sie schwächt die Lehren des Kommunismus […]."

Bis heute ist Freimaurerei auch in den meisten islamischen Staaten verboten und wird beispielsweise von der radikal-islamischen Hamas verfolgt.
Ich weiss nicht an was für Länder der Redner gedacht hat, aber gute Beispiele finde ich jetzt nicht.





(Bachmann)
Och Gottchen, schon wieder Hartmut Bachmann.
Er verniedlicht ja auch in seinem (hier im IK-Shop erhältlichen) Buch, die Reststrahlung von Atommüll, das "...Risiko ist nicht höher als bei der Verwendung von Feuer..." - H. Bachmann (2007); Die Lüge der Klimakatastrophe; S. 34

Bachmann schrieb:
"...derzeit perfekt funktionierende Energieversorgung der EU-Länder..."
Die Abhängigkeit von Atomenergie und ausländischen Ressourcen sind also ein perfekter Zustand??

Auch wenn die Zahlen des IPCC offensichtlich gefälscht sind, sehe ich keinen Grund an fossilen Brennstoffen und subventionierter Kernenergie in Zukunft festzuhalten, denn beides schafft Abhängigkeiten.


@Eddy

Der verharmlosende Vergleich bleibt, da bringt auch deine “sinngemäße” Interpretation nichts. Auch auf seiner Homepage versucht er ja krampfhaft die Folgen von Hiroshima und Tschernobyl kleinzureden. (klima-ueberraschung.de/show.php?id=19)
Ausgerechnet mit Hilfe des Spiegel-Magazins.

Eine Widerlegung des Spiegel-Artikels findet man hier:
archiv.ippnw.de/arc-presse/presse-2007/artikel/1b82d165ea/ippnw-widerspricht-spiegel-artikel.html

(Nach mehrfachem Löschen noch ein Versuch. Was ist an dem Post so störend??)


Ich halte die völlige Abschaffung des Staates für ebenso utopisch, wie die Traumwelt der Kommunisten.

Eine anarcho-kapitalistsche Diktatur durch Vermögende jagt mit den selben Schauer über den Rücken, wie dunkelrote Ideologien.

Viel Spaß in Coca-Cola Grundschulen, Bertelsmann-Gymnasien und Bayer-Universitäten. Die freie Marktwirtschaft wird unsere Bildungsmisere schon beheben. Da wird euch dann auch erklärt warum Aspartam gesund ist und Industriegifte nur verkannte Helfer der modernen Medizin sind.

-----

Beleidigungen gegen User und Drohungen gegen Politiker von Freigeist und Freunden bleiben jedoch unzensiert stehen
Freigeist says:
27/09/2011 at 01:23
"Hast du Penner einen besseren Vorschlag als die Hände in den Schoss zu legen? Wenn es gut läuft kämpfen die unseren Kampf und wir werden frei sein, wenn es schlecht läuft fliegen Handgranaten in die Parlamente."


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 28 Sep 2011, 08:55

Dewdrop schrieb:
Miau? Suspect
Ich glaube wir sprachen kurz über Nickis und die "sog. Katze im Sack". cat

Danke für deine Kurzauswahl. Hast du mehr?


Also für meinen Geschmack liest sich

Freigeist, 27/09/2011 at 01:23 says:
"Hast du Penner einen besseren Vorschlag als die Hände in den Schoss zu legen? Wenn es gut läuft kämpfen die unseren Kampf und wir werden frei sein, wenn es schlecht läuft fliegen Handgranaten in die Parlamente."

mindestens so gut ähh extremistisch Laughing wie:

Dewdrop, 26/09/2011 at 17:45 says:
"Freigeist, wie lange dauert es eigentlich noch bis du deine Waffe nimmst und auf Kommunistenjagd gehst? Ein echter Mann muss seinen hasserfüllten Worten ja irgendwann Taten folgen lassen."


Dewdrop schrieb:
Sorry, aber wer wirklich denkt Homosexualität wäre etwas widernatürliches oder krankhaftes, der hat mit dem Wort Freiheit offensichtlich noch seine Probleme.
Das wäre vielleicht mal ein zweierlei Thema zum Wertewandel und zur Freiheit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calypso_King



Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 28 Sep 2011, 09:38

text


Zuletzt von Calypso_King am Di 27 Dez 2011, 11:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 28 Sep 2011, 22:40

Ich frage mich ja immer, ob man in einem derart unübersichtlichen Kommentarbereich wie den bei IKTV überhaupt vernünftig diskutieren kann oder sollte. scratch
Werbung für unser Forum ist natürlich etwas ganz anderes. Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Iridium

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 04.07.11
Alter : 104

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Mi 28 Sep 2011, 22:45

intendant schrieb:

Werbung für unser Forum ist natürlich etwas ganz anderes. Laughing

Wenn dann jedoch auf einige Post kein "Schwein" antwortet oder nicht eine Notiz zu lesen ist dann sollte Werbung nur in kleinen Dosen angewendet werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fresh-seed.de/
aristo



Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 23.09.11

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Fr 30 Sep 2011, 00:08



Da wir gerade bei Werbung für dieses Forum sind. Hat sich schon mal jemand darüber tiefere Gedanken gemacht? Und wenn ja, mal einen neuen Thread aufmachen und Ideen posten.

Und bitte bis Sonntag, sonst heißt es wieder......
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   Fr 30 Sep 2011, 01:11

Sonst heißt es wieder ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???   

Nach oben Nach unten
 
Wessen Kommentare sind bei Ales nicht mehr en vogue ???
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Medien gegen die Neue Weltordnung :: INFOKRIEG-Umfragen-
Gehe zu: