Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wo sind die eigenen Inhalte auf infokrieg.tv?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Sleeper

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Wo sind die eigenen Inhalte auf infokrieg.tv?   Di 30 Aug 2011, 10:36

Macht Benesch doch eh nicht, dazu müsste er ja sein schönes Studio verlassen. Außerdem würden die Interview Partner bestimmt jeden Interview-Versuch abbrechen, wenn Benesch anfängt auf der Straße einen Monolog nach dem anderen zu halten. rabbit
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Wo sind die eigenen Inhalte auf infokrieg.tv?   Di 06 Sep 2011, 08:29

http://infokrieg.tv/wordpress/2011/09/05/der-tagesspiegel-und-die-911-aufklarung-je-dummer-man-sich-stellt-umso-tiefer-fallt-man/

Da ist er, der selbstgemachte Inhalt auf Infokrieg.tv Exclamation

Der Tagesspiegel Und Die 9/11-Aufklärung: Je Dümmer Man Sich Stellt, Umso Tiefer Fällt Man

Mir Ist Es Zu Blöd, Die Ortografie Zu Kritisieren Rolling Eyes

Also hier ist ein selbstgeschriebener Artikel vom Herrn Benesch über seine Erfahrungen mit dem Tagesspiegel.
Ging also nach hinten los, dafür kann der Alex nichts.

1 Stunde hat er mit dem Redakteur des Tagesspiegels gescypt, und sie kamen vom Feuerwehrmann-Cousin bis zum Reichstagsbrand. Das alles hat aber nichts geholfen.
Warum nur nicht ???

Wollte der Redakteur nichts von der Benesch-Theorie des 1933er Reichstagsbrandes und der Geschichtsumschreibung durch den SPIEGEL hören, als es um 9/11 gehen sollte?

Was beweist die Tatsache, dass Alex´ Cousin als New Yorker Feuerwehrmann angeblich am Staub der Towers erkrankte?
False Flag oder doch eher Asbest?

Hoffentlich hat Alex das Gespräch aufgezeichnet und sendet es bald. bounce

Für diesen Nebenaspekt eines Nebenaspektes mussten anscheinend 50 wichtige Punkte von mir unter den Tisch fallen. Wie zum Beispiel dass mein eigener Cousin als New Yorker Feuerwehrmann bei den Aufräumarbeiten an Ground Zero erkrankt war.


Wäre er mit etwas Pech am Tag der Anschläge gestorben und wäre ich so blöd,...

"Auf seinem Portal macht Benesch selbst Nachrichten, im Gespräch mit ihm wird es schnell welthistorisch, von Manhattan aus landet man plötzlich bei der Mitverantwortung Wladimir Putins für die Bombenanschläge auf Hochhäuser in Moskau 1999 und dann beim Reichstagsbrand"


Da kann man sich schon vorstellen, wie das Gespräch abgelaufen ist... Sleep

Benesch Fazit steht daher auch am Anfang des Beitrages:

Muss man heutzutage bereits dankbar sein wenn man nach einem 12-stündigen Arbeitstag noch eine Stunde lang Fragen des Tagesspiegels zu 9/11 beantwortet und hinterher zumindest nicht in einem schlechten Licht präsentiert wird? Falls am Ende nicht mehr dabei herausspringt als eine Handvoll beliebiger Zitatfragmente, lautet die Antwort für mich NEIN.


Da hat er recht, aber die Einsicht kommt zu spät:
Seine "Zitatfragmente" lassen ihn als Depp erscheinen, und das hätte er doch nun wirklich vorher wissen können, dass es genauso kommen würde.

Reichstagsbrandt die 259. Arrow

Benesch ist weder Bröckers noch Schreyer noch Elsässer.
Hätte er das wissen müssen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Wo sind die eigenen Inhalte auf infokrieg.tv?   Di 06 Sep 2011, 08:47

Der beprochene Artikel des Tagesspiegel hat übrigens 3 Seiten, und Alex kommt auf Seite 3 zu Wort.

http://www.tagesspiegel.de/politik/9-11-alles-luege/4569196.html?p4569196=3

9/11 - Alles Lüge?
Die Taten und die Bilder scheinen eindeutig, und doch gibt es viele Zweifler: Ein Blick auf die Parallelwelt der Verschwörungstheoretiker, die noch nie so groß war wie heute.


Tendenziöser Artikel, und das Fazit steht auf Seite 1:

„Verschwörungstheorien zu den Anschlägen von New York und Washington weisen die gleichen typischen Merkmale wie andere Schriften vor ihnen auf, ungewöhnlich ist nur die schiere Zahl und die schnelle Verbreitung“, sagt Thomas Grüter. Der Arzt und Wissenschaftsautor hat viel zum Thema geforscht und veröffentlicht, sein Urteil: „Verschwörungstheorien sind per se wirklichkeitsfrei.“

Der Arzt hat seine Diagnose abgegeben:
9/11-Skeptiker sind krank.

Bröckers und Janich kommen ja noch ganz gut weg, aber Benesch und der Reichstagsbrand auf Seite 3 werden mit unlauteren Absichten genutzt, um ihnen allesamt noch so richtig "eine aufs maul zu hauen".

Endstation Klapse?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calypso_King



Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Wo sind die eigenen Inhalte auf infokrieg.tv?   Di 06 Sep 2011, 10:06

text


Zuletzt von Calypso_King am Di 27 Dez 2011, 11:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wo sind die eigenen Inhalte auf infokrieg.tv?   Di 06 Sep 2011, 10:25

rolf schrieb:
Da kann man sich schon vorstellen, wie das Gespräch abgelaufen ist... Sleep
Du meinst der Redakteur kam nicht ausreichend zu Wort?


Thomas Grüter schrieb:
Verschwörungstheorien sind per se wirklichkeitsfrei.
Kennt er als Arzt und Wissenschaftsautor doch alle verheimlichten bzw. unaufgeklärten Aspekte der dramatischen Geschehnisse. Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Wo sind die eigenen Inhalte auf infokrieg.tv?   Di 06 Sep 2011, 13:37

intendant schrieb:
rolf schrieb:
Da kann man sich schon vorstellen, wie das Gespräch abgelaufen ist... Sleep
Du meinst der Redakteur kam nicht ausreichend zu Wort?

Männer sind nicht multitaskingfähig, der Redakteur dachte sicher über den Reichstagsbrand nach und liess Alex reden.
Das war wohl fatal, denn ausser Bensch kommen die Protagonisten einigermassen gut weg Basketball
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wo sind die eigenen Inhalte auf infokrieg.tv?   

Nach oben Nach unten
 
Wo sind die eigenen Inhalte auf infokrieg.tv?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Medien gegen die Neue Weltordnung :: INFOKRIEG-Umfragen-
Gehe zu: