Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Was ist mit dem Infokrieg los?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Was ist mit dem Infokrieg los?   Mo 04 Jul 2011, 14:22

Dann will der Intendant mal anfangen zu fragen:

Die meisten Infokrieger erinnern sich bestimmt, daß am 26.06.11 in Berlin vor einem sehr großen Anschlag gewarnt wurde. Selbst ein Anwalt ist in der Sache aktiv geworden, was zu einem Streit unter einigen Bloggern zur Ernsthaftigkeit dieser Panikmache geführt hatte. Aber warum wurden diese Warnungen bei Infokrieg zuerst unkritisch veröffentlicht? affraid
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Was ist mit dem Infokrieg los?   Mo 04 Jul 2011, 14:35

pluralis majestatis:

Uns fehlen die Ressourcen, also kauft mehr dinge im Infokrieg-shop, damit wir mehr Zeit (Geld) zum Kaufen von Ressourcen haben.

Spass beiseite:
ER kann nicht alles machen, will es jedoch, und dann kommen Konzepte, nicht zu Ende gedacht, als Wahrheiten ins Netz.
Mut zur Lücke wäre besser, und was er bringt muss MIT QUELLEN belegt sein!
ER könnte ersatzweise das Material (mitsamt Links) als Frage reinstellen, "was meint ihr dazu, ich weiss nicht so recht, hab Zweifel daran",
aber die Eitelkeit, ja wenn nur die Eitelkeit nicht wäre, den Lesern alles vordenken zu müssen...

Mad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Was ist mit dem Infokrieg los?   So 31 Jul 2011, 10:23

Das mit dem Konzept und dem Vordenken sehe ich auch so.

Habe ich ein regelmäßiges Deja-vu oder fällt euch auch auf, daß sich alte Themen in bestimmten Abständen wiederholen? Wieso hakt Alex bei so brennenden Themen wie Oslo nicht nach? Immerhin war es doch ein Gladio- oder ff-Anschlag. Der Attentäter sollte doch längst tot sein. Eine Sendung, das war es dann auch. Wie sich die Sache entgegen von Weissagungen allerdings weiterentwickelt - nichts! Kaum beißen die angefütterten Infokrieger an, ist wieder ein anderes (auch altes) Knallerthema dran.

Nebenbei ist ganz interessant, daß sich seine Arbeit wohl mehr und mehr zu einem Versandhandel entwickelt, daß er (der Weltuntergangswaren wegen?) schon wieder umziehen muß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Was ist mit dem Infokrieg los?   So 31 Jul 2011, 12:58

ich hab gestern Infokrieg.tv gesehen und schon vergessen worum es ging.
Geht jedoch ganz offensichtlich allen Leuten so, kein einziger inhaltlicher Comment unter dem Stream Shocked

bin sicher zu unkonzentriert, denn die Sendung selbst war wie immer total gut strukturiert, und ein Herumeiern ziwischen vielen Themen ohne Zusammenhang fand sicher nicht statt.
Lediglich in meiner Fantasie.

BTW: Oklahoma McVeigh überlebte ebenfalls recht lange und liess sich sogar hinrichten, ohne mit der Wahrheit rauszurücken... Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sleeper

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Was ist mit dem Infokrieg los?   So 31 Jul 2011, 13:18

Natürlich kommen immer wieder alte Themen und Wiederholungen neu Verpackt, denn Benesch hat ja auch kein Interesse an einem Wandel, denn dann wäre irgendwann sein Projekt Infokrieg überflüssig.
Somit könnte er sich sein Leben so nicht mehr finanzieren und müsste höchstwarscheinlich mal richtig arbeiten gehen. Seine Studiosoftware mit den Sendungen kann er dann auch in die Tonne kloppen, außerdem fehlt dann der jährliche Urlaub. Ach ne Verzeihung war ja eine Bilderberg Recherche mit lustigem Fotoknipsen. Nebenbei sich noch die neusten Tricks und Infos holen wie der Geld Rubel demnächst weiter rollt, oder wer das nächste Video ala Megaritual erstellen soll, damit man über eine neue Seite, Klicks und Werbung weiter Kohle scheffeln kann.
Damit der Leser nicht dahinter kommt, werden alte Themen immer wieder aufbereitet, dank 9/11 kann man ja über jeden Mist spekulieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Was ist mit dem Infokrieg los?   So 31 Jul 2011, 23:52

@rolf: Wenn es mir oft genug nicht auch so ginge, würde ich glatt sagen daß deine Fantasie mit dir durchgeht. lol!

Meinst du nicht es macht mehr Sinn, wenn McVeigh mit seinem Haß auf die Regierung die Namen der "von der Regierung geschickten" verdeckten Komplizen genannt hätte? Zumal in Erwartung der Strafe und vor Publikum. Ich denke eher er hatte keine Namen (außer eigener Komplizen) zu benennen.


Sleeper schrieb:
Nebenbei sich noch die neusten Tricks und Infos holen wie der Geld Rubel demnächst weiter rollt, oder wer das nächste Video ala Megaritual erstellen soll, damit man über eine neue Seite, Klicks und Werbung weiter Kohle scheffeln kann. Damit der Leser nicht dahinter kommt, werden alte Themen immer wieder aufbereitet, dank 9/11 kann man ja über jeden Mist spekulieren.
Shocked Shocked Shocked
Wirst du die IK-Jünger wohl nicht auf so abstruse Gedanken bringen? Suspect
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Was ist mit dem Infokrieg los?   Mo 01 Aug 2011, 06:43

intendant schrieb:

Meinst du nicht es macht mehr Sinn, wenn McVeigh mit seinem Haß auf die Regierung die Namen der "von der Regierung geschickten" verdeckten Komplizen genannt hätte? Zumal in Erwartung der Strafe und vor Publikum. Ich denke eher er hatte keine Namen (außer eigener Komplizen) zu benennen.

du bist böse Twisted Evil
Wenn IK sagt es war FF, dann ist das so.
Glaub´ Herrn Benesch Exclamation

Spass beiseite: Hätte McVeigh verdeckte Helfer von der Regierung gekannt, dann hätten die wohl kaum zu ihm gesagt "Gestatten, ich bin Mr Smith vom FBI und will ihnen beim Terror helfen".
die hätten ne passende Legende gehabt.

VTs als Erklärung für alles, so funktioniert das Geschäft Infokrieg: Bücher, Shops,...

Ginge es um aufklärung der Leute, würde man stets beider Seiten argumente gegenüberstellen und den Zuhörer/Leser urteilen lassen, anstatt alles auszulassen was nicht in die eigene Theorie passt. Arrow

IK lebt davon, dass fertige Erklärungen gegeben werden für Leute die sich selbst nicht sehr gründlich mit den Hintergründen befassen, und die froh sind dass Ihnen jemand die Welt erklärt.

Clever bounce
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Was ist mit dem Infokrieg los?   Mo 01 Aug 2011, 10:54

Alles was Herr Benesch macht ist das was Alex Jones macht ins deutsche zu übersetzen. Eigenes kommt wenig und wenn er es versucht stellt er sich mit Scientologen ans gleiche Rednerpult, lässt zu dass Eso und Occulttrolle sein Forum übernehmen und schiesswütige Ochsenkopfvergraber, Maulhelden und Freigeister



auf alles schiessen was ihren Mondritualen nicht entspricht und Tipps oder Hilfe nimmt er nicht an. Das nennt er dann Infokrieg und Aufklärung. Nebenbei ein paar untaugliche ABC Anzüge verkaufen und ein paar Juden bashen. Das Höchste ist dann ein Moderator wie Aristo, ein Gut-Mensch der dann sagt: Nö die NWO die gibt es ja gar nicht--bätschi. Nu schaut mal wie ihr zurecht kommt.

Einfach links--rechts Desinfo ala Zeitgeist vom FEINSTEN. Hintergrundwisen über die Elite ignoriert er und wenn das Wort JESUS fällt dann geht er in Deckung wie der Vampir beim Knoblauch.

Sollen die Menschen selber urteilen. Man muss nicht bibelgläubig sein um diese Lügen und Täuschungen zu erkennen.

Basketball Basketball Cool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Was ist mit dem Infokrieg los?   

Nach oben Nach unten
 
Was ist mit dem Infokrieg los?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Medien gegen die Neue Weltordnung :: INFOKRIEG-Umfragen-
Gehe zu: