Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Elsässer bei IK-TV 5.7.2011

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Elsässer bei IK-TV 5.7.2011   Di 05 Jul 2011, 23:31

einige Posts gibts bei Elsässer im Blog:

Juli 5, 2011 at 19:22
Hallo Jürgen,

Offtopic:

Hiermit möchte ich Dir mein aufrichtiges Beileid ausdrücken, zu dem wohl langweiligsten „Interview“ der Internet-Stream-Geschichte.
Was versteht Herr Alex Benesch an dem Begriff „Interview“ eigentlich nicht ???

Ich musste an mehreren Stellen schmunzeln, da das Interview voller unfreiweillig komischer Momente gespickt war.

Zitat Benesch: “ Der Begriff Privatisierung ist leider sehr negativ bestezt, da sich einige Wenige unter dem Deckmantel dieser bereichert haben.“ …
Ist das nicht der eigentliche Sinn und Zweck der Privatisierung?

Auch finde ich erstaunlich, dass man den Zusammenhang zwischen der Mont Pelerin Society, ihren verschiedenen Ablegern und Autoren mit dem Übel, welches man kritisieren möchte nicht zur Kenntnis nimmt.

Zitat Benesch: „Unglaublich, unglaublich ! “

Damit hast Du Dir, Jürgen, keine großen Gefallen getan.
Gott sei Dank haben es nur 1400 Leute insgesamt (zur Spitze 370 Leute simultan) gesehen.

Viele Grüße


http://juergenelsaesser.wordpress.com/2011/07/05/7-juli-bommi-baumann-uber-raf-cia/

Juli 5, 2011 at 20:40
Hallo Jürgen,

ich habe nahzu nichts an Deinen Antworten bzw. Inhalten auszusetzen.

Das der Begriff „Privatisierung“ negativ besetzt ist, liegt Benesch zufolge daran, dass der Begriff von einer kleinen Gruppe missbraucht wurde, um sich zu bereichern.
Ich jedoch behaupte, dass genau das der Sinn, Zweck und das Ergebnis der „Privatisierung“ ist.
Ob man es auf das Gesundheitssystem, auf den Wohnungsbau, auf die Infrastruktur oder die Energieversorgung überträgt.

Es hat bisher keinem Staat bzw keiner Gesellschaft auch nur ein Fünkchen Positives gebracht, diese Bereich zu privatisieren und somit Kernbereiche der Souveränität sowie öffentliche Güter an das „anglo-amerikanische Kapital“ zu übertragen.
Verteter des „Minimalstaates“( Hayeks Sackhalter), Benesch glaubt zu dieser Spezies zu gehören, propagieren Privatisierung.Herr Janich schlägt in die gleiche Kerbe.

Ich verstehe nicht, wie man auf diesem Auge so blind sein kann.
Ich bin kein „Wirtschaftsexperte“, habe aber mal recherchiert, welche „Think-Tanks“, Zirkel, Persönlichkeiten und Stiftungen hinter diesem Gedankengut („Liberalismus“) stecken.

Mont Pelerin Society, Atlas Economic Research Foundation,Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit usw.
Googlen hilft.

Vor ca. 2-3 Monaten habe ich auch das Interview mit Herrn Hörstel live angesehen(welches mir besser gefallen hat, da dynamischer) und muss gestehen, dass er Herrn Benesch besser „im Griff“ hatte und ihm somit in die Schranken wies, auf eine subtile, diplomatische Art und Weise, die dem Interviewer verborgen blieb.( Da kam Benesch auch mit Schlagworten wie „Freiheit“ und allem was dazugehört).


Hat der Mann recht?
Privatisierung als Freiheit verkauft ist falsch Question
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jose



Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Elsässer bei IK-TV 5.7.2011   Mi 06 Jul 2011, 17:53

rolf schrieb:

Hat der Mann recht?

Er hat meine Volle Zustimmung!

"Eine Marktwirtschaft tendiert IMMER zum Wettbewerb und NIE zum Monopol", wird es auf seitens der PdV - eine von Hayek´s glaubensangehörige Partei - immer eingehämmert, aber schau dir mal den Film 'water makes money' an. Wo soll bei Wasserwerke, Müllhalden oder der Bahn ein 'Markt' oder Konkurenz entstehen, wenn man sie Privatisiert? Es sind konkurenzlose Bereiche wo sich bei Privatisierungen zwanghaft Monopole bilden werden.

Und ja, Monopole in diesen Sparten wirken sich bestimmt negativ auf die Freiheit aus... pig

Es ist einfach eine komplette Verzehrung der Realität, die seitens Benesch unter dem Begriff 'Freiheit' verkauft wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Elsässer bei IK-TV 5.7.2011
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Medien gegen die Neue Weltordnung :: Medien gegen die Neue Weltordnung-
Gehe zu: