Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 "mein" thread

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
wolfeggert



Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 15.04.12

BeitragThema: "mein" thread   So 15 Apr 2012, 20:28

da bin ich ja mal schön zu spät in meinen thread gekommen... aber falls jemand fragen oder sachliche kritik hat, stehe ich trotzdem immer noch gern zur verfügung. bitte nichts religiös-spirituelles; meine bücher handeln von neuzeithistorischen und politischen zusammenhängen, auf dem gebiet zählen allein fakten und dokumente. über "glauben" kann man endlos streiten, ohne zum punkt zu kommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: "mein" thread   So 15 Apr 2012, 23:12

wolfeggert schrieb:
da bin ich ja mal schön zu spät in meinen thread gekommen... aber falls jemand fragen oder sachliche kritik hat, stehe ich trotzdem immer noch gern zur verfügung. bitte nichts religiös-spirituelles; meine bücher handeln von neuzeithistorischen und politischen zusammenhängen, auf dem gebiet zählen allein fakten und dokumente. über "glauben" kann man endlos streiten, ohne zum punkt zu kommen.


Wir haben keine Interesse an antisemitischen und antichristlichen Desinformanten die sich mit Lügen und Halbwissen finanziell gesundstossen wollen und Menschen die suchen absichtlich durch ihre Hetze in die Irre führen.

Nicht solange ich auf dem Plan bin cheers cheers cheers cheers

Eggert, ich hab dich im Blick.



Jes_5:20 Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen; die Finsternis für Licht und Licht für Finsternis erklären; die Bitteres süß und Süßes bitter nennen!
Mat_12:34 Schlangenbrut, wie könnt ihr Gutes reden, da ihr böse seid? Denn wes das Herz voll ist, des geht der Mund über.
2Pe 2:1 Es gab aber auch falsche Propheten unter dem Volk, wie auch unter euch falsche Lehrer sein werden, welche verderbliche Sekten nebeneinführen und durch Verleugnung des Herrn, der sie erkauft hat, ein schnelles Verderben über sich selbst bringen werden.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
CP. Koma



Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: "mein" thread   So 22 Apr 2012, 12:26

wolfeggert schrieb:
da bin ich ja mal schön zu spät in meinen thread gekommen... aber falls jemand fragen oder sachliche kritik hat, stehe ich trotzdem immer noch gern zur verfügung. bitte nichts religiös-spirituelles; meine bücher handeln von neuzeithistorischen und politischen zusammenhängen, auf dem gebiet zählen allein fakten und dokumente. über "glauben" kann man endlos streiten, ohne zum punkt zu kommen.

Wahrer Glaube führt eigentlich nicht zum Streit sondern zum Frieden.

Meine Frage: Denken sie, dass die in Platons Politeia beschriebene Form der Eugenik ein Vorbild war für die Abtreibung aus Sicht der "Elite"?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: "mein" thread   So 22 Apr 2012, 15:17

CP. Koma schrieb:
wolfeggert schrieb:
da bin ich ja mal schön zu spät in meinen thread gekommen... aber falls jemand fragen oder sachliche kritik hat, stehe ich trotzdem immer noch gern zur verfügung. bitte nichts religiös-spirituelles; meine bücher handeln von neuzeithistorischen und politischen zusammenhängen, auf dem gebiet zählen allein fakten und dokumente. über "glauben" kann man endlos streiten, ohne zum punkt zu kommen.

Wahrer Glaube führt eigentlich nicht zum Streit sondern zum Frieden.

Meine Frage: Denken sie, dass die in Platons Politeia beschriebene Form der Eugenik ein Vorbild war für die Abtreibung aus Sicht der "Elite"?

Eggie wird keine antworten haben als sein antisemitisch, neomarxistisches antichristliches desinfoweltbild

Der frankfurter darwin-eugenik schule aus der seine gedanken stammen, mit denen er seine

Bücher schrieb und jetzt versucht mit hilfe von alex benesch sich finanziell

Gesundzustossen: geht mal wieder arbeiten cheers

Wie immer gilt: macht frieden mit gott, kommt zu jesus dem herrn, nur dort ist das heil der

Menschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plissken

avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 13.12.11

BeitragThema: Re: "mein" thread   Mo 23 Apr 2012, 23:22

Immer wieder amüsant wenn solche wie Rfidchen Begrifflichkeiten als "Frieden" in ihr Repertoire aufnehmen. Ich meine, Frieden stellen solche immer gleich mit Buße und da stellt sich den weniger Begeisteden die Frage: Von welchen Frieden spricht der Typ?

Nun, seiner Gefolgestruppe hat er "Frieden" nicht wirklich zugänglich machen können. Schneller hat man in dem erleuchteten "Sprechraum" der sogenannten friedlichen Christenheit Sprechverbot bis hin zum Ban oder permanent Ban. Lustigerweise können sich diese Typen selbst nicht benehmen, schreiben aber stets anderen selbiges vor. Daher gilt auch für Rfidies Truppe:

Da sitzen sie und werfen mit den Steinen von anderen welche sie ihnen selbst gegeben in der Hoffnung ihre eigenen nie zu finden.

Schwache Vorstellung RFID.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: "mein" thread   Di 24 Apr 2012, 07:52

Plissken schrieb:


Schwache Vorstellung RFID.

Du kannst dich winden wie du willst, du wirst einmal vor dem Schöpfer stehen und dann bist du nur in dem Herrn und Gott und Erlöser JESUS Christus gerechtfertigt.

Keine ist perfekt, auch Christen nicht solange wir hier in diesem Körper sind, aber auch dieser wird erneuert werden. Aber wir folgen dem nach der allmächtig ist und der deine Seele retten, aber auch richten kann.

Aber in unserer Lebensmitte ist immer unser Herr JESUS auf den wir schauen und der uns leitet mit seinem vortrefflichen Charakter und seiner Liebe.

Mach endlich Frieden mit Gott

Lass dich heilen und komm zu JESUS.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
CP. Koma



Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: "mein" thread   Di 24 Apr 2012, 08:48

Plissken schrieb:
Immer wieder amüsant wenn solche wie Rfidchen Begrifflichkeiten als "Frieden" in ihr Repertoire aufnehmen. Ich meine, Frieden stellen solche immer gleich mit Buße und da stellt sich den weniger Begeisteden die Frage: Von welchen Frieden spricht der Typ?

Nun, seiner Gefolgestruppe hat er "Frieden" nicht wirklich zugänglich machen können. Schneller hat man in dem erleuchteten "Sprechraum" der sogenannten friedlichen Christenheit Sprechverbot bis hin zum Ban oder permanent Ban. Lustigerweise können sich diese Typen selbst nicht benehmen, schreiben aber stets anderen selbiges vor. Daher gilt auch für Rfidies Truppe:

Da sitzen sie und werfen mit den Steinen von anderen welche sie ihnen selbst gegeben in der Hoffnung ihre eigenen nie zu finden.

Schwache Vorstellung RFID.

Vielleicht hättest du vorher lesen sollen, dass W. Eggert schrieb, Diskussion um Glauben führe zum Streit. Daraufhin habe ich gesagt (und die 10 Gebote bestätigen das), dass Glaube zum Frieden zur Freiheit führt.

Denn Jesus ist für unsere Sünden am Kreuz gestorben, damit die Sünde von der Erde genommen wird. Gleich wie durch einen Mann (Adam) die Sünde auf die Welt kam ist diese durch einen im Fleische gekommenen sündenlosen Gott, welcher trotzdem den Tod (und Tod ist der Sünde soll) starb, von der Erde genommen worden.
Heute geht es darum, ob wir Jesus nachfolgen (und wer das tut wird den Tod nicht schmecken) und Vergebung erfahren gepaart mit umdenken, umkehren zu Gott, oder ob wir unser egoistisches Leben weiterführen, ohne jemals die Wahrheit erfahren zu haben, bis zum Tode.



Das ist die gute Nachricht, die frohe Botschaft lieber Plissken. Geb deine Suche nach der Wahrheit (Jesus) nicht auf!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: "mein" thread   Di 24 Apr 2012, 14:17

Gehirngewaschenen und selbstverliebten Gut- Menschen wie Plissken und Eggert kann man nur versuchen zu zeigen dass sie in die Irre und verloren gehen wenn sie einfach so bleiben wie sie sind. Wissen bringt nichts solange man nicht Frieden hat mit Gott in JESUS Christus.

Erst in seiner Liebe und Erlösung kann man wahrer Mensch sein und dann auch nutzt Wissen etwas in der Nachfolge.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plissken

avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 13.12.11

BeitragThema: Re: "mein" thread   Do 26 Apr 2012, 23:35

Nein ich streite mich nicht. Ich bemerke lediglich. Und ja, es wundert mich auf dieser Welt rein gar nichts mehr! Die welche sich hüben wägen stehen drüben und die welche sich drüben sehen wandeln hüben. Schade ist das nicht, es ist menschliches Schicksal sich stets für das falsche zu entscheiden müssen.

Ich verlasse euch nun entgültig. Meine Zeit ist abgelaufen.

Plissken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: "mein" thread   Fr 27 Apr 2012, 02:36

Plissken schrieb:
Nein ich streite mich nicht. Ich bemerke lediglich. Und ja, es wundert mich auf dieser Welt rein gar nichts mehr! Die welche sich hüben wägen stehen drüben und die welche sich drüben sehen wandeln hüben. Schade ist das nicht, es ist menschliches Schicksal sich stets für das falsche zu entscheiden müssen.

Ich verlasse euch nun entgültig. Meine Zeit ist abgelaufen.

Plissken

Vergiss nicht.

Komm zu dem Herrn JESUS, er ist der Weg und die Wahrheit und das Leben. cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: "mein" thread   

Nach oben Nach unten
 
"mein" thread
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Medien gegen die Neue Weltordnung :: Medien gegen die Neue Weltordnung-
Gehe zu: