Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Freeman glaubt Hollywood

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
CP. Koma



Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Freeman glaubt Hollywood   So 08 Apr 2012, 14:23

In einem Post von Freeman geht er auf den Film "die Passion Christi" ein und behauptet, Jesus hätte aramäisch gesprochen. Das ist ein Märchen, genauso behauptet er, "wenn Jesus mit oder von Gott sprach, dann sagte er Alaha", was wie Allah klingen würde.
Ich weiss nicht, wie man einem Film (die Betonung liegt auf Film) mehr Glauben schenken kann, als der Bibel.

Yeshua, wie Jesus wirklich heißt ist hebräisch und heisst übersetzt Hoffnung. So sprach Jesus definitiv hebräisch, da dass die Sprache Gottes ist. In früheren Zeiten haben die Menschen alle hebräisch gesprochen, aber seit dem Turmbau zu Babel hat Gott die Sprachen verwirrt, deswegen gibt es heute auch keine einheitliche Sprache.

Den Schöpfer des Himmels und der Erde (Jahwe) mit Allah gleichzusetzen ist eine Irrlehre und führt ins Verderben, denn: Geht ein durch die Pforte! Denn weit ist die Pforte und breit der Weg, der ins Verderben führt; und viele sind es, die da hineingehen. Denn eng ist die Pforte und schmal der Weg, der zum Leben führt; und wenige sind es, die ihn finden. (Matthäus 7, 13+14)

So lehrt der Koran, dass der Mahdi irgendwann kommt, um die Muslime zu retten. Das was im Islam der Mahdi ist, wird in der Biblel auch Antichrist genannt, und auch lehnt der Islam die Auferstehung Jesus ab, was im Glauben an den Schöpfer des Himmels und der Erde ein entscheidenener Punkt ist. Zu denken das Allah gleich Gott ist, ist sehr trügerisch, so lehrt die Bibel, man solle keine Götzen anbeten, die Muslime laufen aber um einen Stein herum (Kaaba).

Ich kann jedem nur ans Herz legen, Tag und Nacht zu beten, dass Gott einem die Augen, Ohren und den Verstand öffnet, damit auch ihr die Wahrheit erkennt.

Wer sich für das Thema interessiert sollte das Buch "Was hat Jesus wirklich gesagt" von David Bivin und Roy Blizzard jr. lesen, da wird bewiesen das Jesus hebräisch gesprochen hat und diese Menschen haben da sicher mehr Ahnung von als Freeman oder Mel Gibson (ohne den beiden zu nahe treten zu wollen).

Quelle:klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Freeman glaubt Hollywood   So 08 Apr 2012, 15:29

Koran ist Satan und der Herr JESUS ist Gott. Religionen sind von dem Satan und der Herr JESUS ist der einzige und wahre Gott.

JESUS heisst Gott rettet

Der HErr ist auferstanden---wunderbar

Kommt zu JESUS und lasst euch versöhnen mit Gott


2Co 5:20 So sind wir nun Gesandte für Christum, als ob Gott durch uns ermahnte; wir bitten an Christi Statt: Laßt euch versöhnen mit Gott!
2Co 5:21 Den, der Sünde nicht kannte, hat er für uns zur Sünde gemacht, auf daß wir Gottes Gerechtigkeit würden in ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plissken

avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 13.12.11

BeitragThema: Re: Freeman glaubt Hollywood   Di 17 Apr 2012, 00:01

Diese ganze Welt ist Satan und Dein Buch die Bibel ist die Anleitung für diese Welt....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jan H.



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 05.07.11

BeitragThema: Re: Freeman glaubt Hollywood   Do 19 Apr 2012, 08:34

Ein bisschen eindimensional, oder nicht?

Was ist mit den Hindus oder den Buddhisten? Die haben ja garkeine reelle Chance den "richtigen Glauben" zu "bekommen".
Oder wer von euch hat sich frei dazu entschieden als Christ getauft zu werden? Ich jedenfalls nicht!
(Klar, man könnte mit der Zeit konvertieren, aber warum sollte ein z.B. Inder auf diese Idee kommen?)

Das Christentum an sich ist (seit 325 n.Chr.; dem ersten Konzil von Nicäa) korrupt, wie keine andere Weltreligion, weil sie dazu genutzt wurde um die Machtstrukturen zu stützen.

Seine vollständige Spiritualität nur auf der Bibel aufzubauen halte ich auch für relativ naiv. Lest mal dieses komplette Buch und stellt fest wie viel Mist darin steht. Man muss stets selber über gelesenes Nachdenken und seine eigenen Schlüsse ziehen. Niemand hat die Wahrheit für sich gepachtet und mit Sicherheit kann man -genau wie in der Bibel- im Koran, in der Thora oder in anderen religiösen Schriften ebenfalls "Nützliches" finden.

Jeder, der dies negiert, ist meiner Meinung nach nicht fähig selber und eigenständig zu differenzieren, und unterstützt so absolutistische und diktatorische Strukturen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dasweisseband.cabanova.com
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Freeman glaubt Hollywood   Do 19 Apr 2012, 10:29

Jan H. schrieb:
Ein bisschen eindimensional, oder nicht?

Was ist mit den Hindus oder den Buddhisten? Die haben ja garkeine reelle Chance den "richtigen Glauben" zu "bekommen".
Oder wer von euch hat sich frei dazu entschieden als Christ getauft zu werden? Ich jedenfalls nicht!
(Klar, man könnte mit der Zeit konvertieren, aber warum sollte ein z.B. Inder auf diese Idee kommen?)

Das Christentum an sich ist (seit 325 n.Chr.; dem ersten Konzil von Nicäa) korrupt, wie keine andere Weltreligion, weil sie dazu genutzt wurde um die Machtstrukturen zu stützen.

Seine vollständige Spiritualität nur auf der Bibel aufzubauen halte ich auch für relativ naiv. Lest mal dieses komplette Buch und stellt fest wie viel Mist darin steht. Man muss stets selber über gelesenes Nachdenken und seine eigenen Schlüsse ziehen. Niemand hat die Wahrheit für sich gepachtet und mit Sicherheit kann man -genau wie in der Bibel- im Koran, in der Thora oder in anderen religiösen Schriften ebenfalls "Nützliches" finden.

Jeder, der dies negiert, ist meiner Meinung nach nicht fähig selber und eigenständig zu differenzieren, und unterstützt so absolutistische und diktatorische Strukturen.

Taufe hat damit nichts zu tun.

Lies mal Johannes Evangelium, dann kann ich dir alle Fragen beantworten ( kann ich auch jetzt schon )

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
CP. Koma



Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Freeman glaubt Hollywood   Do 19 Apr 2012, 14:08

Jan H. schrieb:
Ein bisschen eindimensional, oder nicht?

Was ist mit den Hindus oder den Buddhisten? Die haben ja garkeine reelle Chance den "richtigen Glauben" zu "bekommen".
Oder wer von euch hat sich frei dazu entschieden als Christ getauft zu werden? Ich jedenfalls nicht!
(Klar, man könnte mit der Zeit konvertieren, aber warum sollte ein z.B. Inder auf diese Idee kommen?)

Das Christentum an sich ist (seit 325 n.Chr.; dem ersten Konzil von Nicäa) korrupt, wie keine andere Weltreligion, weil sie dazu genutzt wurde um die Machtstrukturen zu stützen.

Seine vollständige Spiritualität nur auf der Bibel aufzubauen halte ich auch für relativ naiv. Lest mal dieses komplette Buch und stellt fest wie viel Mist darin steht. Man muss stets selber über gelesenes Nachdenken und seine eigenen Schlüsse ziehen. Niemand hat die Wahrheit für sich gepachtet und mit Sicherheit kann man -genau wie in der Bibel- im Koran, in der Thora oder in anderen religiösen Schriften ebenfalls "Nützliches" finden.

Jeder, der dies negiert, ist meiner Meinung nach nicht fähig selber und eigenständig zu differenzieren, und unterstützt so absolutistische und diktatorische Strukturen.

Das ist ganz und garnicht eindimensional, und auch Buddhisten und ähnliche haben eine Chance die Wahrheit kennen zu lernen. Man sollte nur nach der Wahrheit suchen, und das nicht im Äußerlichen, sondern bei Gott, denn:

Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Denn wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan. Welcher ist unter euch Menschen, so ihn sein Sohn bittet ums Brot, der ihm einen Stein biete? oder, so er ihn bittet um einen Fisch, der ihm eine Schlange biete? So denn ihr, die ihr doch arg seid, könnt dennoch euren Kindern gute Gaben geben, wie viel mehr wird euer Vater im Himmel Gutes geben denen, die ihn bitten! (Matthäus 7, 7-11)

Ich kann dir nur als Zeugnis schreiben, dass ich immer gesucht habe nach der Wahrheit des Lebens und fündig geworden bin, obwohl ich ähnlich gedacht habe wie du. Ich konnte einfach nie glauben, dass wir geboren werden, dann sterben und einfach weg sind, dann wäre alles total sinnlos. Aber Gott hat mir durch den heiligen Geist ein Stück Wahrheit in mein Herz gelegt und mich dann zu der Bibel geführt hat. Vorher habe ich die Bibel auch nicht gelesen.
Du magst mich jetzt für bescheuert halten, aber ich bete für dich, dass du deine Suche nicht aufgibtst und zu Gott betest, dass er dir deine Augen, Ohren und dein Herz für sein Wort öffnen möge.

Ich weiss von dem Konzil v. 325 und Kaiser Konstantin, auch weiss ich, dass dort eine starke Vermischung mit dem heidnischen Sonnenkult stattgefunden hat. Deswegen werden auch nicht mehr die Feste Gottes gefeiert, sondern Ostern, Weihnachten usw. Das ist sehr schade, denn die wahren Feiertage haben alle eine tiefe Bedeutung, die man aber nur erfahren kann, wenn man die wirklichen Sabbate feiert.
und meine Sabbate sollt ihr heiligen, daß sie seien ein Zeichen zwischen mir und euch, damit ihr wisset, das ich der HERR, euer Gott bin. (Hesekiel 20 ,20)

Du magst vielleicht denken das die Gebote (wie das vierte, dass Sabbatgebot) heute nicht mehr gültig sei, aber: Denn ich sage euch wahrlich: Bis daß Himmel und Erde zergehe, wird nicht zergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüttel vom Gesetz, bis daß es alles geschehe. (Matthäus 5, 18)
Gesetz=Thora auf hebräisch

Shalom!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Freeman glaubt Hollywood   Do 19 Apr 2012, 14:31

Sabbat ist nicht mehr gültig für Christen--period, das ist adventisten Irrlehre, einer nicht christlichen und occulten Irrlehre die den Namen unseres Herrn missbraucht und deren Gründer sowie Prophetin Freimaurer waren..

Sabbat ist gültig für Juden ja--immer aufpassen beim BIbellesen--lies Galater Brief. Christen stehen nicht mehr unter Gesetz, sie haben die Stellung in der Gnade. Lies Römer 5 bis 8 cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
CP. Koma



Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Freeman glaubt Hollywood   Do 19 Apr 2012, 18:26

R_F_I_D schrieb:
Sabbat ist nicht mehr gültig für Christen--period, das ist adventisten Irrlehre, einer nicht christlichen und occulten Irrlehre die den Namen unseres Herrn missbraucht und deren Gründer sowie Prophetin Freimaurer waren..

Sabbat ist gültig für Juden ja--immer aufpassen beim BIbellesen--lies Galater Brief. Christen stehen nicht mehr unter Gesetz, sie haben die Stellung in der Gnade. Lies Römer 5 bis 8 cheers

Na klar ist das Gesetz noch gültig, denn:
Und ich will euch ein neues Herz und einen neuen Geist in euch geben und will das steinerne Herz aus eurem Fleische wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben; ich will meinen Geist in euch geben und will solche Leute aus euch machen, die in meinen Geboten wandeln und meine Rechte halten und darnach tun. Und ihr sollt wohnen im Lande, das ich euren Vätern gegeben habe, und sollt mein Volk sein, und ich will euer Gott sein.(Hesekiel 36, 26-28)

Ich weiss warum du darauf kommst:
Denn die Sünde wird nicht herrschen können über euch, sintemal ihr nicht unter dem Gesetz seid, sondern unter der Gnade. Wie nun? Sollen wir sündigen, dieweil wir nicht unter dem Gesetz, sondern unter der Gnade sind? Das sei ferne! (Römer 6, 14+15)

Aber:
Das Gesetz ist ja heilig, und das Gebot ist heilig, recht und gut. Ist denn, das da gut ist, mir zum Tod geworden? Das sei ferne! Aber die Sünde, auf daß sie erscheine, wie sie Sünde ist, hat sie mir durch das Gute den Tod gewirkt, auf daß die Sünde würde überaus sündig durchs Gebot. (Römer 7, 12-13)

Was ist aber Sünde:
Ein jeder, der Sünde tut, übertritt das Gesetz, und die Sünde ist die Gesetzesübertretung. (1. Johannes 3, 4)
Gesetz=Thora, also auch die 10 Gebote und somit das Sabbatgesetz.

Wenn der Sabbat nicht mehr gehalten werden soll, dann wiedersprichst du damit Jesus als er sagte:
Denn ich sage euch wahrlich: Bis daß Himmel und Erde zergehe, wird nicht zergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüttel vom Gesetz, bis daß es alles geschehe. (Matthäus 5, 18)

Wie zeigen wir Gott unsere Liebe:
Und wer seine Gebote hält, der bleibt in ihm und er in ihm. Und daran erkennen wir, daß er in uns bleibt, an dem Geist, den er uns gegeben hat. (1. Johannes 3, 24)

Daran erkennen wir, daß wir Gottes Kinder lieben, wenn wir Gott lieben und seine Gebote halten. Denn das ist die Liebe zu Gott, daß wir seine Gebote halten; und seine Gebote sind nicht schwer. (1. Johannes 5, 2-3)
Dazu gehört auch der Sabbat!

Ich hoffe, dass du daraus erkennst, dass der Sabbat nach wie vor zu halten ist. Paulus hat sicherlich nicht den Sabbat abgeschafft, sonst hätte er Jesus wiedersprochen.
Die Juden halten den Sabbat nach wie vor, was auch richtig ist, denn Gott hat den Sabbat seinem ganzen Volk gegeben, nämlich Israel, und das Heil kommt ja bekanntermaßen von den Juden.

Dieser wird groß sein und Sohn des Höchsten genannt werden; und Gott der Herr wird ihm den Thron seines Vaters David geben; und er wird regieren über das Haus Jakobs in Ewigkeit, und seines Reiches wird kein Ende sein. (Lukas 1, 32-33)
da steht, er wird regieren über das Haus Jakobs in Ewigkeit, also Israel! Was passiert mit den Heiden die zu Gott gefunden haben:
Wenn aber nun einige von den Zweigen ausgebrochen wurden und du, der du ein wilder Ölzweig warst, in den Ölbaum eingepfropft worden bist und teilbekommen hast an der Wurzel und dem Saft des Ölbaums, (Römer 11, 17)
Der Ölbaum steht für Israel, was bei Jesus Wiederkunft wieder zu einem Volk zusammen geführt wird.

Shalom!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Freeman glaubt Hollywood   Do 19 Apr 2012, 18:36

Das Gesetz ist heilig und intakt aber wenn du in JESUS bist bist du nicht mehr im GEsetz. Das ist Irrlehre der Adventisten und satanisch. Wenn du ins Gesetz gehst bist du verloren weil du es nie halten kannst.

Das Gesetz ist Zuchtmeister auf den HErrn JESUS und wenn du erkannt hast dass du das Gesetz nicht halten kannst und Busse tust dann wirst du wiedergeboren wenn du Busse getan hast. Das ist die Stelle der Gnade.

Wenn du unter Gesetz bist gehörst du nicht zur Gemeinde und bist nicht erlöst.


Rom 10:4 Denn Christus ist des Gesetzes Ende, jedem Glaubenden zur Gerechtigkeit.


Wir halten seine Gebote WEIL wir erettet sind und nicht DAMIT!!!

Die Lehren der Adventisten sind Irrlehern Satans und entstammen der freimaurerischen Esoterik.

Gal 3:23 Bevor aber der Glaube kam, wurden wir unter dem Gesetz verwahrt, eingeschlossen auf den Glauben hin, der geoffenbart werden sollte.
Gal 3:24 Also ist das Gesetz unser Zuchtmeister gewesen auf Christum hin, auf daß wir aus Glauben gerechtfertigt würden.
Gal 3:25 Da aber der Glaube gekommen ist, sind wir nicht mehr unter einem Zuchtmeister;
Gal 5:1 Für die Freiheit hat Christus uns freigemacht; stehet nun fest und lasset euch nicht wiederum unter einem Joche der Knechtschaft halten.

Gal 2:16 daß der Mensch nicht aus Gesetzeswerken gerechtfertigt wird, sondern nur durch den Glauben an Jesum Christum, auch wir haben an Christum Jesum geglaubt, auf daß wir aus Glauben an Christum gerechtfertigt würden, und nicht aus Gesetzeswerken, weil aus Gesetzeswerken kein Fleisch gerechtfertigt werden wird.






Rom 8:1 Also ist jetzt keine Verdammnis für die, welche in Christo Jesu sind.
Rom 8:2 Denn das Gesetz des Geistes des Lebens in Christo Jesu hat mich freigemacht von dem Gesetz der Sünde und des Todes.
Rom 8:3 Denn das dem Gesetz Unmögliche, weil es durch das Fleisch kraftlos war, tat Gott, indem er, seinen eigenen Sohn in Gleichgestalt des Fleisches der Sünde und für die Sünde sendend, die Sünde im Fleische verurteilte,
Rom 8:4 auf daß das Recht des Gesetzes erfüllt würde in uns, die nicht nach dem Fleische, sondern nach dem Geiste wandeln.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
CP. Koma



Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Freeman glaubt Hollywood   Do 19 Apr 2012, 19:12

Ja klar sind wir nicht mehr unter dem Gesetz, da wir nicht mehr gerichtet werden. Trotzdem sind wir Sünder, aber die Sünden werden uns ja durch den Glauben an Jesus vergeben->Gnade.
Aber da wir nach dem Geiste leben und Gott unsere Liebe zeigen, halten wir die Gebote.
Daran erkennen wir, daß wir Gottes Kinder lieben, wenn wir Gott lieben und seine Gebote halten. Denn das ist die Liebe zu Gott, daß wir seine Gebote halten; und seine Gebote sind nicht schwer. (1. Johannes 5, 2-3)

Und: Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen, aufzulösen, sondern zu erfüllen. Denn ich sage euch wahrlich: Bis daß Himmel und Erde zergehe, wird nicht zergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüttel vom Gesetz, bis daß es alles geschehe. Wer nun eines von diesen kleinsten Geboten auflöst und lehrt die Leute also, der wird der Kleinste heißen im Himmelreich; wer es aber tut und lehrt, der wird groß heißen im Himmelreich. (Matthäus 5, 17-19)

Nicht auflösen, heisst: Noch immer da, und da wir nach dem Geiste unter der Gnade leben, können wir sie jetzt auch halten. Das ist eine klare Warnung: Nicht lehren, dass Gesetz sei abgeschafft. Dazu zählt auch der Sabbat. Jesus hat jeden Sabbat gehalten, da er unser Messias und Vorbild ist, tun wir ihm es gleich.
Und wer überwindet und meine Werke bewahrt bis ans Ende, dem werde ich Gewalt über die Nationen geben; (Offenbarung 2, 26)

Ich habe mit Adventisten nichts zutun Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Freeman glaubt Hollywood   Do 19 Apr 2012, 21:10

Das ist gut, wollte es nur vorsorglich feststellen Wink Man weiss ja nie wer hier mitliest.

Smile cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Freeman glaubt Hollywood   

Nach oben Nach unten
 
Freeman glaubt Hollywood
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Medien gegen die Neue Weltordnung :: Falsche Alternativen-
Gehe zu: