Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Facebook Partys

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
CP. Koma



Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Facebook Partys   Di 05 Jul 2011, 10:55

Innenminister fordern Verbot von "Facebook Partys"
klick

Kann es sein, dass die Partys nur als Grund genannt werden um Massenveranstaltungen die über Facebook zustande kommen im Allgemeinen zu verbieten?
Die Revolutionen in Afrika wurden ja auch durch Facebook "angezettelt". Haben die Politiker Angst, dass soetwas auch in Deutschland passieren kann?

mfG Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
laxxal

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : GER

BeitragThema: Re: Facebook Partys   Mi 06 Jul 2011, 01:12

Ich glaube diese Angst besteht nicht bei den Politikern.
Jedoch können die Facebook Partys selbstverständlich als Vorwand benutzt werden Massenveranstaltungen einzuschränken.

Wobei, wenn spontan ne betrunkene Meute vor meinem Haus auftauchen würde und überall rummüllt und pöbelt wäre ich auch nicht sehr froh
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jan H.



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 05.07.11

BeitragThema: Re: Facebook Partys   Mi 06 Jul 2011, 07:39

Tja, so ist das ja leider die letzten 10 Jahre gewesen.

Erst wird die Freiheit (mehr oder weniger) "berechtigt" eingeschränkt, und etwas später geht man dann auch noch die nächsten Schritte.
Noch ist das alles nur Vorgeplänkel, wenns aber dann erstmal richtig knallen sollte, müssen wir die Polizei und das Militär auf unserer Seite haben...

Viele Grüße
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dasweisseband.cabanova.com
Iridium

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 04.07.11
Alter : 103

BeitragThema: Re: Facebook Partys   Mi 06 Jul 2011, 08:59

Es wird schwer werden die Emotionen auszuschalten wenn die Polizei mit Knüppel, Reizgas und Pfefferspray einem zu Leibe rückt. Dein Ansatz, die Polizei und das Militär auf unsere Seite zu ziehen ist aber komplett richtig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fresh-seed.de/
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Facebook Partys   Mi 06 Jul 2011, 09:40

Also ich möchte nicht 1500 Fremde (darunter Randalierer) in meiner Straße sehen, nur weil die Tochter keinen richtigen Klick gesetzt hat. Suspect
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caligula

avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 04.07.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Facebook Partys   Mi 06 Jul 2011, 18:38

Ist mal wieder der pure Aktionismus seitens der Politik. Die ganze Sache ist doch im Versammlungsrecht hinreichend geklärt: große Versammlungen im öffentlichen Raum (sofern keine Spontandemo) sollen angemeldet werden und dürfen ansonsten von der Polizei nach einer gewissen Verwarnzeit aufgelöst werden.

Früher haben sich die Leute über Weitersagen, Aushänge, Flyer, Party-Telefone etc. ihre z.T. illegalen Partys organisiert, ganz ohne Internet und Facebook. In der DDR hat man auch Party gemacht, ohne Telefon und ohne das der Staat davon wusste. Auch bei den Studentenpartys heute ist das noch so, das es auch ohne große Bekanntmachung im Internet funktioniert (was einem auch die Polizei erspart, welche ja auch im Internet mit liest). Wenn es hart auf hart kommt, sollte man sich eher auf diese Low-Tech-Wege verlassen, da man die nicht einfach "abstellen" kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Facebook Partys   

Nach oben Nach unten
 
Facebook Partys
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Die neue Weltordnung :: Mainstream-Nachrichten-
Gehe zu: