Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Welt.de Artikel: S-Bahn-Verkehr in Berlin ausgefallen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sleeper

avatar

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Welt.de Artikel: S-Bahn-Verkehr in Berlin ausgefallen   Do 15 Dez 2011, 13:55

Der S-Bahn-Verkehr in Berlin ist am Donnerstag wegen eines Stromausfalls in weiten Teilen zum Erliegen gekommen. Fast das ganze Stadtgebiet ist von den Störungen betroffen, sagte ein Sprecher der Bahn. Viele S-Bahnen standen seit 11.45 Uhr still, Fahrgäste waren eingeschlossen...

Quelle: klick

Live-Ticker: klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Infokrieger



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: Welt.de Artikel: S-Bahn-Verkehr in Berlin ausgefallen   Do 15 Dez 2011, 18:30

Willst du wieder nur Quoten, Sleeper? Suspect
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Werner Klofuß



Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 08.09.11
Ort : Mianus

BeitragThema: Re: Welt.de Artikel: S-Bahn-Verkehr in Berlin ausgefallen   Do 15 Dez 2011, 18:56


Ja, das ist genauso interessant als wenn in China ein Sack Reis umfällt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Welt.de Artikel: S-Bahn-Verkehr in Berlin ausgefallen   Do 15 Dez 2011, 19:05

SO uninteressant sind solche Ereignisse nicht, wenn auch nicht alles einen Elite--Hintergrund haben muss. Interessant trotzdem weil sie immer für die Mächtigen einen Grund nd gutes Studienmaterial liefern wie Menschen auf solche Dinge reagieren. Wasd kann man also für einen Nutzen draus zeiehen und wie kann man solche Geschehnisse erzeugen und daraus Nutzen ziehen für kommende Projekte.

Was würde z.B. passieren wenn ein bundesweiter Ausfall von Strom, Internet, Handynetz und Wasserversorgung auftreten würden. Wäre es nicht ein willkommener Grund mehr Bürgerrechte einzufordern zm Schutz vor solchen Bedrohungen, die natürlich immer einen " TERRORISTISCHEN " Hintergrund haben könnten.

Also keine Paraneua, aber immer hinschauen, denn gerade hinter scheinbar unwichtigen Ereignissen können Dinge stecken die gar nicht so unwichtig sind auf den zweiten Blick.

Ein Infokrieger muss Meister sein im Beobachten un Differenzieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Welt.de Artikel: S-Bahn-Verkehr in Berlin ausgefallen   Do 15 Dez 2011, 19:18

Was ich mir rot anstreichen würde sei mal hier als Beispiel gebracht. Nur so zur Beobachtung, nicht mit irgendwelchen Hintergründen, aber eben anstreichen.








Stromausfall Berlin


17:58: Auf der Stadtautobahn staut sich der Verkehr weit mehr als sonst an einem Donnerstagabend üblich. Und wegen des hohen Verkehrsaufkommens musste sogar der Tunnel am Flughafen Tegel stadteinwärts gesperrt werden, hieß es bei der Verkehrsinformationszentrale Berlin. Umgeleitet wurde über die alte A 105, den Kurt-Schumacher-Damm. Stange an Stange standen die Busse, Autos, Motorradfahrer, Laster. Auch auf der A 111 am Zubringer Reinickendorf gab es stockenden Verkehr. Auf der Stadtautobahn A 100 staut es sich massiv, vor allem in südlicher Richtung, bis zum Dreieck Neukölln. Und am Autobahntunnel im Süden Neuköllns geht nichts mehr.

Der wurde auch gesperrt. Weil ein zu hoher Laster einfahren wollte und das Kontrollsystem, das immer schon rechtzeitig die Höhe misst, die Lichter über der Tunneleinfahrt von Grün auf Rot stellte. Möglicherweise wollte der Fahrer ja auch angesichts der Verkehrssituation eine Alternativroute suchen - und versuchte es vor lauter Verzweiflung dann über die südliche Stadtautobahn.

17:50: Die Deutsche Bahn gibt per Pressemitteilung eine Erklärung ab: "Planmäßige Kontrollarbeiten an der Stromversorgung im elektronischen Stellwerk Halensee haben heute den zeitweisen Ausfall des Bahnbetriebs in weiten Teilen des Berliner Netzes verursacht. Bei einem Umschaltvorgang, mit dem in regelmäßigen Abständen die Notstromversorgung überprüft wird, kam es zum Ausfall eines Bauteiles. Aus bislang nicht geklärter Ursache versagte auch das vorhandene Reservesystem. In der Zeit von 11.45 Uhr bis 14.40 Uhr war daher in weiten Teilen des Netzes im Westteil der Stadt die Signaltechnik gestört. Die Umschaltung ist Teil eines regelmäßigen Systemchecks, der im Abstand von zwei Monaten routinemäßig stattfindet. Die Systemüberprüfung ist in den vergangenen Jahren bereits dutzendfach durchgeführt worden, ohne dass es zu Auffälligkeiten gekommen ist. Die Deutsche Bahn bedauert die durch die Störung entstandenen Unannehmlichkeiten sehr. Eine genaue Untersuchung des Vorfalls ist eingeleitet."

17:35: Völlig verstopft sind derzeit die Straßen Richtung Süden. Außerdem ist der Tunnel Tegel gesperrt.

17:18: Die, die sonst das Auto stehen lassen, weichen jetzt auf ihren Wagen aus. Oder halten den Daumen raus, trampen. Am Nachmittag ist die Stadtautobahn dicht. Stoßstange an Stoßstange schieben sich die Menschen im späten Feierabendverkehr gen Heimat.

17:01: Unsere Leser haben uns ihre Anekdoten geschickt, wie sie das S-Bahn-Chaos erlebt haben. Einige haben vier Stunden gebraucht - für acht S-Bahn-Stationen. Andere erlebten spontane Fahrgemeinschaften und andere entdeckten den Spaziergang wieder. Lesen Sie hier mehr dazu. Wenn Sie selbst auch noch Erlebnisse hatten, die Sie loswerden möchten, dann an folgende Mail-Adresse: leserbilder@tagesspiegel.de.

16:45: Die Fahrgäste sind sauer, stundenlanger Totalausfall und das ganz ohne Schnee. Aber auch die SPD verlangt Aufklärung. Die Bahn müsse sich fragen lassen, ob im Falle eines Stromausfalls nicht weitere Sicherungssysteme eingerichtet werden können. Außerdem werde die SPD "mit Sicherheit genau hinsehen, ob dieser Zusammenbruch des S-Bahn-Verkehrs ein Beleg dafür ist, dass die Bahn mit dem Betrieb der S-Bahn in der Hauptstadt überfordert ist", erklärte der verkehrspolitische SPD-Sprecher Ole Kreins.



usw......



_________________________________________________________



Auf der Bild Seite sehen wir neben dem Bericht über das Ereignis folgenden Kasten mit Inhalt.



Bild Stromausfall


Störungen bei der Berliner S-Bahn

Wegen Wartungsmängeln und technischer Pannen steht die Berliner S-Bahn häufig in der Kritik. Zudem sorgten Anschläge für Zugausfälle und Verspätungen. Beispiele:



Störungen bei der Berliner S-Bahn

13. Oktober 2011: Am vierten Tag in Folge wird in Berlin ein Brandsatz an Bahngleisen entdeckt. Der S-Bahn-Verkehr ist unterbrochen. Die Polizei geht davon aus, dass alle Brandsätze gleichzeitig deponiert wurden. Eine linksextremistische Gruppe bekennt sich dazu.



Störungen bei der Berliner S-Bahn

11. August 2011: Ein Stromausfall legt mehrere Stunden lang den Verkehr zweier S-Bahn-Linien bei Berlin lahm. Grund für den Stromausfall ist eine technische Störung in einem Umspannwerk.

23. Mai 2011: Nach einem Brandanschlag auf eine Kabelbrücke am Berliner Bahnhof Ostkreuz bricht ein großer Teil des Nahverkehrs rund um die Hauptstadt zusammen. Auch im Fernverkehr kommt es zu Verspätungen. Eine linksautonome Gruppe bekennt sich zu der Aktion. Sie will gegen den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr protestieren.

1. November 2010: Ein Brand in einem Kabelschacht legt den S-Bahnverkehr im Südosten Berlins teilweise lahm. Die Stromversorgung ist zeitweise unterbrochen, Signal- und Sicherungstechnik müssen repariert werden. Zu der Tat bekennen sich Kernkraftgegner.

13. Oktober 2011: Am vierten Tag in Folge wird in Berlin ein Brandsatz an Bahngleisen entdeckt. Der S-Bahn-Verkehr ist unterbrochen. Die Polizei geht davon aus, dass alle Brandsätze gleichzeitig deponiert wurden. Eine linksextremistische Gruppe bekennt sich dazu.

23. Mai 2011: Nach einem Brandanschlag auf eine Kabelbrücke am Berliner Bahnhof Ostkreuz bricht ein großer Teil des Nahverkehrs rund um die Hauptstadt zusammen. Auch im Fernverkehr kommt es zu Verspätungen. Eine linksautonome Gruppe bekennt sich zu der Aktion. Sie will gegen den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr protestieren.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Welt.de Artikel: S-Bahn-Verkehr in Berlin ausgefallen   

Nach oben Nach unten
 
Welt.de Artikel: S-Bahn-Verkehr in Berlin ausgefallen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Die neue Weltordnung :: Mainstream-Nachrichten-
Gehe zu: