Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Mo 05 Dez 2011, 08:01

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dewdrop

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 04.07.11
Alter : 25
Ort : far far away

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Mo 05 Dez 2011, 16:12

Und wie die klassische Angstmacherei am Ende. xD

"Gott wird dich bestrafen." "Der Tag des Jüngsten Gerichts kommt". "Du kommst in die Hölle, Gottes Gefängnis", "Blasphemie ist etwas Ernstes" etc.

Er versucht tatsächlich Menschen zu beeinflussen, in dem er mit der Hölle droht.

*gähn*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Mo 05 Dez 2011, 17:03

Dewdrop schrieb:
Und wie die klassische Angstmacherei am Ende. xD

"Gott wird dich bestrafen." "Der Tag des Jüngsten Gerichts kommt". "Du kommst in die Hölle, Gottes Gefängnis", "Blasphemie ist etwas Ernstes" etc.

Er versucht tatsächlich Menschen zu beeinflussen, in dem er mit der Hölle droht.

*gähn*

Was wenn du dich irrst?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dewdrop

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 04.07.11
Alter : 25
Ort : far far away

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Mo 05 Dez 2011, 19:25

Zitat :
Was wenn du dich irrst?

Dann habe ich ein geistig freies und erfülltes Leben im Dienst der Nächstenliebe geführt. Ich habe mich nicht einer menschenverachtenden Gottheit unterworfen und bin seinen hirnrissigen Verboten nicht aus Angst gefolgt. Freies Denken und mein eigener Wille waren mir stets wichtiger als Buchstabenglaube und Unterwerfung.
Von den 10 Geboten drehen sich die ersten 3 nur um Gottes Eitelkeit. 1. Du sollt keine anderen Götter haben neben mir 2. Du sollst den Namen des Herrn nicht missbrauchen 3. Du sollst den Feiertag heiligen
Erst die letzten 7 beschäftigen sich mit dem menschlichen Miteinander.
4 Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren
5 Du sollst nicht töten
6 Du sollst nicht ehebrechen
7 Du sollst nicht stehlen
8 Du sollst nicht falsch Zeugnis reden ...
9 Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib
10 Du sollst nicht begehren deines Nächsten Hab und Gut

Diesen Geboten stehen im Humanismus ganz unverbindliche Angebote gegenüber, die jedes Individuum nach eigenem ermessen und Situation selbst prüfen soll. Es sollte für den freien Menschen keine Dogmen und Regelwerke geben, nach denen er zu Leben hat.

"Vorbemerkung: Diese zehn „Angebote“ wurden von keinem Gott erlassen und auch nicht in Stein gemeißelt. Keine „dunkle Wolke“ sollte uns auf der Suche nach angemessenen Leitlinien für unser Leben erschrecken, denn Furcht ist selten ein guter Ratgeber. Jedem Einzelnen ist es überlassen, diese Angebote angstfrei und rational zu überprüfen, sie anzunehmen, zu modifizieren oder gänzlich zu verwerfen.

1. Diene weder fremden noch heimischen „Göttern“ (die bei genauerer Betrachtung nichts weiter als naive Primatenhirn-Konstruktionen sind), sondern dem großen Ideal der Ethik, das Leid in der Welt zu mindern! Diejenigen, die behaupteten, besonders nah ihrem „Gott“ zu sein, waren meist jene, die dem Wohl und Wehe der realen Menschen besonders fern standen. Beteilige dich nicht an diesem Trauerspiel! Wer Wissenschaft, Philosophie und Kunst besitzt, braucht keine Religion!

2. Verhalte dich fair gegenüber deinem Nächsten und deinem Fernsten! Du wirst nicht alle Menschen lieben können, aber du solltest respektieren, dass jeder Mensch – auch der von dir ungeliebte! – das Recht hat, seine individuellen Vorstellungen von „gutem Leben (und Sterben) im Diesseits“ zu verwirklichen, sofern er dadurch nicht gegen die gleichberechtigten Interessen Anderer verstößt.

3. Habe keine Angst vor Autoritäten, sondern den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! Bedenke, dass die Stärke eines Arguments völlig unabhängig davon ist, wer es äußert. Entscheidend für den Wahrheitswert einer Aussage ist allein, ob sie logisch widerspruchsfrei ist und unseren realen Erfahrungen in der Welt entspricht. Wenn heute noch jemand mit „Gott an seiner Seite“ argumentiert, sollte das keine Ehrfurcht, sondern Lachsalven auslösen.

4. Du sollst nicht lügen, betrügen, stehlen, töten – es sei denn, es gibt im Notfall keine anderen Möglichkeiten, die Ideale der Humanität durchzusetzen! Wer in der Nazidiktatur nicht log, sondern der Gestapo treuherzig den Aufenthaltsort jüdischer Familien verriet, verhielt sich im höchsten Maße unethisch – im Gegensatz zu jenen, die Hitler durch Attentate beseitigen wollten, um Millionen von Menschenleben zu retten. Ethisches Handeln bedeutet keineswegs, blind irgendwelchen moralischen Geboten oder Verboten zu folgen, sondern in der jeweiligen Situation abzuwägen, mit welchen positiven und negativen Konsequenzen eine Entscheidung verbunden wäre.

5. Befreie dich von der Unart des Moralisierens! Es gibt in der Welt nicht „das Gute“ und „das Böse“, sondern bloß Menschen mit unterschiedlichen Interessen, Bedürfnissen und Lernerfahrungen. Trage dazu bei, dass die katastrophalen Bedingungen aufgehoben werden, unter denen Menschen heute verkümmern, und du wirst erstaunt sein, von welch freundlicher, kreativer und liebenswerter Seite sich die vermeintliche „Bestie“ Homo sapiens zeigen kann.

6. Immunisiere dich nicht gegen Kritik! Ehrliche Kritik ist ein Geschenk, das du nicht abweisen solltest. Durch solche Kritik hast du nicht mehr zu verlieren als deine Irrtümer, von denen du dich besser heute als morgen verabschiedest. Habe Mitleid mit jenen Kritikunfähigen, die sich aus tiefer Angst heraus als „unfehlbar“ und ihre Dogmen als „heilig“ (unantastbar) darstellen müssen. Sie sollten in einer modernen Gesellschaft nicht mehr ernst genommen werden.

7. Sei dir deiner Sache nicht allzu sicher! Was uns heute als richtig erscheint, kann schon morgen überholt sein! Zweifle aber auch am Zweifel! Selbst wenn unser Wissen stets begrenzt und vorläufig ist, solltest du entschieden für das eintreten, von dem du überzeugt bist. Sei dabei aber jederzeit offen für bessere Argumente, denn nur so wird es dir gelingen, den schmalen Grat jenseits von Dogmatismus und Beliebigkeit zu meistern.

8. Überwinde die Neigung zur Traditionsblindheit, indem du dich gründlich nach allen Seiten hin informierst, bevor du eine Entscheidung triffst! Du verfügst als Mensch über ein außerordentlich lernfähiges Gehirn, lass es nicht verkümmern! Achte darauf, dass du in Fragen der Ethik und der Weltanschauung die gleichen rationalen Prinzipien anwendest, die du beherrschen musst, um ein Handy oder einen Computer bedienen zu können. Eine Menschheit, die das Atom spaltet und über Satelliten kommuniziert, muss die dafür notwendige Reife besitzen.

9. Genieße dein Leben, denn dir ist höchstwahrscheinlich nur dieses eine gegeben! Sei dir deiner und unser aller Endlichkeit bewusst, verdränge sie nicht, sondern „nutze den Tag“ (Carpe diem)! Gerade die Endlichkeit des individuellen Lebens macht es so ungeheuer kostbar! Lass dir von niemandem einreden, es sei eine Schande, glücklich zu sein! Im Gegenteil: Indem du die Freiheiten genießt, die du heute besitzt, ehrst du jene, die in der Vergangenheit im Kampf für diese Freiheiten ihr Leben gelassen haben!

10. Stelle dein Leben in den Dienst einer „größeren Sache“, werde Teil der Tradition derer, die die Welt zu einem besseren, lebenswerteren Ort machen woll(t)en! Eine solche Haltung ist nicht nur ethisch vernünftig, sondern auch das beste Rezept für eine sinnerfüllte Existenz. Es scheint so, dass Altruisten die cleveren Egoisten sind, da die größte Erfüllung unseres Eigennutzes in seiner Ausdehnung auf Andere liegt. Wenn du dich selber als Kraft im „Wärmestrom der menschlichen Geschichte“ verorten kannst, wird dich das glücklicher machen, als es jeder erdenkliche Besitz könnte. Du wirst intuitiv spüren, dass du nicht umsonst lebst und auch nicht umsonst gelebt haben wirst!"

(Aus :„Manifest des Evolutionären Humanismus“, Alibri Verlag, Aschaffenburg 2005, S.156-159)


Jaja, ich bin gefangen in okkulter Freimaurerlehre und satanischem Humanismus. So einfach verteufelst du Ideen, die deiner buchstabentreuen Auslegung vom Christentum widersprechen. Toleranz geht anders. Erspar dir das.


Es ist dir vielleicht noch nie in den Sinn gekommen, aber stell dir vor DU irrst dich? Vielleicht gibt es das, was du dir unter Seele und ewigem Leben vorstellst gar nicht.
Objektive Beweise für ein Leben nach dem Tod gibt es nunmal nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Mo 05 Dez 2011, 21:00

Leeres Gerede--wie erwartet, keine Antwort auf meine Frage: Was wenn du dich irrst, aber wie erwartet.

Komm zu JESUS, das ist meine Antwort, dann wirst du wissen was LIEBE und FREIHEIT ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Mo 05 Dez 2011, 21:12

Sei wenigstens einmal nett zu ihr! Ist schließlich Weihnachtszeit und morgen ist Nikolaus. santa santa santa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Mo 05 Dez 2011, 21:17

intendant schrieb:
Sei wenigstens einmal nett zu ihr! Ist schließlich Weihnachtszeit und morgen ist Nikolaus. santa santa santa

Nett sein rettet dich nicht, ausserdem bin ich nett. Ich liebe Claudi. I love you
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Mo 05 Dez 2011, 21:32

Ihre Verbissenheit auf ein Thema ist schon auffällig. Offenbar mag sie dich sehr und will dich "gegenreformieren"! Razz I love you

Naja, meine Stiefel sind geputzt. Very Happy santa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Mo 05 Dez 2011, 21:36

intendant schrieb:
Ihre Verbissenheit auf ein Thema ist schon auffällig. Offenbar mag sie dich sehr und will dich "gegenreformieren"! Razz I love you

Naja, meine Stiefel sind geputzt. Very Happy santa

Nein, der Geist Gottes will wirken in ihr aber sie stellt sich taub. Ich tu hier gar nichts. santa study
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Mo 05 Dez 2011, 21:50

R_F_I_D schrieb:
Nein, der Geist Gottes will wirken in ihr aber sie stellt sich taub. Ich tu hier gar nichts. santa study
Hehe! lol!
Für sowas trage ich (auch) meine neuen Kopfhörer! Razz Razz santa santa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Mo 05 Dez 2011, 22:05

intendant schrieb:
R_F_I_D schrieb:
Nein, der Geist Gottes will wirken in ihr aber sie stellt sich taub. Ich tu hier gar nichts. santa study
Hehe! lol!
Für sowas trage ich (auch) meine neuen Kopfhörer! Razz Razz santa santa

Na dann komm in meinen Chat. Claudi kann ja auch kommen dann reden wir. Oder ist hier nur einer der Mumm hat ---unser Ingo--- cheers cheers cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Mo 05 Dez 2011, 22:15

R_F_I_D schrieb:
Na dann komm in meinen Chat. Claudi kann ja auch kommen dann reden wir. Oder ist hier nur einer der Mumm hat ---unser Ingo--- cheers cheers cheers
Dann könnte ich dich zwar nur hören, das aber wäre bestimmt langweilig. Kommt Ingo denn überhaupt noch? Wenn claudi kommt, überleg ich's mir vielleicht auch.

ps. Was fragst du mich? Haben die P-Talker etwa welchen? Haben noch keinen einzigen Beitrag gepostet. Na gut, Eggi wurde ja weggemobbt. Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Infokrieger



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Di 06 Dez 2011, 17:58

Intendant, du hast doch bestimmt einen Laptop? Die haben schon eingebautes Mikro. Schau mal in der Systemsteuerung nach, musste meins auch erst hoch regeln, kapische? Laughing

Was hast du denn für Kopfhörer? Ich hab ja welche von Bose, nur das Beste für den Ingo Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Di 06 Dez 2011, 18:23

Infokrieger schrieb:
Intendant, du hast doch bestimmt einen Laptop? Die haben schon eingebautes Mikro. Schau mal in der Systemsteuerung nach, musste meins auch erst hoch regeln, kapische? Laughing

Was hast du denn für Kopfhörer? Ich hab ja welche von Bose, nur das Beste für den Ingo Razz

Hahaha, Ingo du Marke, was nutzt dir Bose -- da war Mama aber grosszügig -- wenn du zu feig bist ans Mic zu kommen und mitzureden. Also Hopp ihr Infoversteckzufeigezumredenkrieger fasst euch ein Herz, ich heisse nicht. Claudia darf auch mal reden. cheers santa afro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Di 06 Dez 2011, 18:30

intendant schrieb:
R_F_I_D schrieb:
Na dann komm in meinen Chat. Claudi kann ja auch kommen dann reden wir. Oder ist hier nur einer der Mumm hat ---unser Ingo--- cheers cheers cheers
Dann könnte ich dich zwar nur hören, das aber wäre bestimmt langweilig. Kommt Ingo denn überhaupt noch? Wenn claudi kommt, überleg ich's mir vielleicht auch.

ps. Was fragst du mich? Haben die P-Talker etwa welchen? Haben noch keinen einzigen Beitrag gepostet. Na gut, Eggi wurde ja weggemobbt. Sad


Sicher haben Sie gepostet. Musst nur schauen. Ich hab fleissig Werbung gemacht, Es sind einige gekommen, nur Sie beobachten noch. cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Infokrieger



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Di 06 Dez 2011, 19:33

R_F_I_D schrieb:
Infokrieger schrieb:
Intendant, du hast doch bestimmt einen Laptop? Die haben schon eingebautes Mikro. Schau mal in der Systemsteuerung nach, musste meins auch erst hoch regeln, kapische? Laughing

Was hast du denn für Kopfhörer? Ich hab ja welche von Bose, nur das Beste für den Ingo Razz

Hahaha, Ingo du Marke, was nutzt dir Bose -- da war Mama aber grosszügig -- wenn du zu feig bist ans Mic zu kommen und mitzureden. Also Hopp ihr Infoversteckzufeigezumredenkrieger fasst euch ein Herz, ich heisse nicht. Claudia darf auch mal reden. cheers santa afro

Jaja meine Mutter Rolling Eyes
RFID, ich weiß wie es ist sein Geld mit Blut und Schweiß verdienen zu müssen, auch als Student! Weißt du es auch?
Jedenfalls ich weiß nicht warum du mich jedesmal gnadenlos zu unterschätzen gedenkst, aber glaub mir ich bin nicht dümmer als mein Name es aussagt und kann wesentlich mehr als hier zu schreibseln! Oder denkst du etwa jeder Jugendliche ist deinem Kind unterlegen und du musst dich desshalb hier und dort gegen alle erheben? Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Di 06 Dez 2011, 20:53

Infokrieger schrieb:
R_F_I_D schrieb:
Infokrieger schrieb:
Intendant, du hast doch bestimmt einen Laptop? Die haben schon eingebautes Mikro. Schau mal in der Systemsteuerung nach, musste meins auch erst hoch regeln, kapische? Laughing

Was hast du denn für Kopfhörer? Ich hab ja welche von Bose, nur das Beste für den Ingo Razz

Hahaha, Ingo du Marke, was nutzt dir Bose -- da war Mama aber grosszügig -- wenn du zu feig bist ans Mic zu kommen und mitzureden. Also Hopp ihr Infoversteckzufeigezumredenkrieger fasst euch ein Herz, ich heisse nicht. Claudia darf auch mal reden. cheers santa afro

Jaja meine Mutter Rolling Eyes
RFID, ich weiß wie es ist sein Geld mit Blut und Schweiß verdienen zu müssen, auch als Student! Weißt du es auch?
Jedenfalls ich weiß nicht warum du mich jedesmal gnadenlos zu unterschätzen gedenkst, aber glaub mir ich bin nicht dümmer als mein Name es aussagt und kann wesentlich mehr als hier zu schreibseln! Oder denkst du etwa jeder Jugendliche ist deinem Kind unterlegen und du musst dich desshalb hier und dort gegen alle erheben? Razz

Haha Schlomi. Keiner erhebt sich oder hast du keinen Humor. Mir scheint 80 Prozent aller unter 25 jährigen sind humorlose Weicheier. Alles wissen wollen aber nix annehmen können. Also ich erhebe mich nicht. Ich denke auch nicht dass du dumm bist.

Ich verdiene mein Geld mit Schweiss und Blut---auf der Intensivstation, so viel Blut willst du gar nicht sehen. santa

Gruss an Mutti bom lol!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Di 06 Dez 2011, 21:14

Bitte Bademeister, auch für Ingo ist heute Nikolaus. santa santa Also keine Vorwürfe und keinen geringschätzigen Humor. Exclamation Twisted Evil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Di 06 Dez 2011, 22:01

intendant schrieb:
Bitte Bademeister, auch für Ingo ist heute Nikolaus. santa santa Also keine Vorwürfe und keinen geringschätzigen Humor. Exclamation Twisted Evil

Nikolaus ist ein occulter HUrer aus ROM

HAHA Schlomi iss unter meinem perönlichen Schutz, also was solls. Lesen, Inti lesen I love you
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Di 06 Dez 2011, 22:33

R_F_I_D schrieb:
Nikolaus ist ein occulter HUrer aus ROM
Wie, haste (wieder) nix bekommen heute? Razz santa Sad


R_F_I_D schrieb:
HAHA Schlomi iss unter meinem perönlichen Schutz, also was solls. Lesen, Inti lesen I love you
Offenbar weiß Ingo dein Schutzpatronat nicht zu würdigen. Razz farao Trotzdem solltest du mehr Rücksicht walten lassen. cyclops bom
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Di 06 Dez 2011, 23:04

intendant schrieb:
R_F_I_D schrieb:
Nikolaus ist ein occulter HUrer aus ROM
Wie, haste (wieder) nix bekommen heute? Razz santa Sad


R_F_I_D schrieb:
HAHA Schlomi iss unter meinem perönlichen Schutz, also was solls. Lesen, Inti lesen I love you
Offenbar weiß Ingo dein Schutzpatronat nicht zu würdigen. Razz farao Trotzdem solltest du mehr Rücksicht walten lassen. cyclops bom

Ich bin keine Vertreter der antiautoritären Erziehung tongue pirat tongue

Liebe ist wenn man trotzdem die Wahrheit sagt.

Aber ok will mal net so sein.

Hier kommt der Niki für Ingo



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Di 06 Dez 2011, 23:16

R_F_I_D schrieb:
Aber ok will mal net so sein.

Hier kommt der Niki für Ingo
Wo denn? Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Di 06 Dez 2011, 23:29

intendant schrieb:
R_F_I_D schrieb:
Aber ok will mal net so sein.

Hier kommt der Niki für Ingo
Wo denn? Sad

Asoo klar--hier

http://infokrieg.freiforum.com/t174-request-nikolaus-fur-alle#1912
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Di 06 Dez 2011, 23:32

Das erste Bild mit dem Mädel mit den Zöpfen bitte auch!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    Di 06 Dez 2011, 23:36

intendant schrieb:
Das erste Bild mit dem Mädel mit den Zöpfen bitte auch!

Ah jo cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;    

Nach oben Nach unten
 
Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Medien gegen die Neue Weltordnung :: Medienarchiv-
Gehe zu: