Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wolfgang Eggert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
denkmallogisch

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 01.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 00:42

Wenn ich dein Profilbild ansehe, dann stelle ich mir vor, dass du es bist der da vor dem Herrn niederkniet. doch du schaust nicht auf ihn, du schaust zum Himmel. Dein Herr am Kreuz versucht dir was zu sagen, doch du hörst ihn nicht, dafür bist du zu sehr in dein himmlisches Dillirium vertieft. Er versucht dir zu sagen, dass du ihm gnade erweist und ihm hilfst vom Kreuz zu steigen aber du bist so erlöst und glücklich weil du sein Kind bist und Liebe empfängst, die dir dein leben lang gefehlt hat. Du bist nicht hier. Du bist nur noch ein leuchtender Schatten. Du gehörst nicht mehr zu den Menschen aus Fleisch und Blut .... oder glaubst du das nur?! Die Rüstung Gottes von der du immer sprichst, ist für dich eher zu einer Panzerung geworden. Du bist mindestens genauso abweisend wie freundlich, und merkst es nicht



Zuletzt von denkmallogisch am Mi 09 Nov 2011, 01:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 00:56

denkmallogisch schrieb:
Wenn ich dein Profilbild ansehe, dann stelle ich mir vor, dass du es bist der da vor dem Herrn niederkniet. doch du schaust nicht auf ihn, du schaust zum Himmel. Dein Herr am Kreuz versucht dir was zu sagen, doch du hörst ihn nicht, dafür bist du zu sehr in dein himmlisches Dillirium vertieft. Er versucht dir zu sagen, dass du ihm gnade erweist und ihm hilfst vom Kreuz zu steigen aber du bist so erlöst und glücklich weil du sein Kind bist und Liebe empfängst, die dir dein leben lang gefehlt hat. Du bist nicht hier. Du bist nur noch ein leuchtender Schatten. Du gehörst nicht mehr zu den Menschen aus Fleisch und Blut .... oder glaubst du das nur?! Die Rüstung Gottes von der du immer sprichst, ist für dich eher zu einer Panzerung geworden. Du bist mindestens genauso abweisend wie freundlich, und merkst es nicht

Nein nein da irrst du und das kommt aus Unkenntnis.

Das Bild zeigt den Menschen der zu dem Herrn am Kreuz blickt und sieht Gott der Als Mensch kam, seinen Bereich verliess und hier als Mensch lebte, sich anspucken, foltern und töten lies ( er hätte es ja nicht nötig ). Der niemandem je etwas getan hat und allen Menschen in Liebe begegnet ist. Er sieht diesen Menschen, der Gott ist sterben und er sieht seine Schuld und seine Trennung von Gott. Im Angesicht dieser Liebe, die unser Herr uns allen entgegenbrachte empfindet einer wie ich tiefe Demut und Liebe zu diesem Herrn der mich so sehr liebt.

Der HErr JESUS will nicht dass ich ihm helfe vom Kreuz zu steigen, er will dass ich sein Kreuz für mich in Anspruch nehme.

Er ist FREIWILLIG AM KREUZ--wegen dir und mir.

Mat 26:52 Da spricht Jesus zu ihm: Stecke dein Schwert wieder an seinen Ort; denn alle, die das Schwert nehmen, werden durchs Schwert umkommen.
Mat 26:53 Oder meinst du, daß ich nicht jetzt meinen Vater bitten könne, und er mir mehr als zwölf Legionen Engel stellen werde?


Das ist was ich empfinde im Angesicht des Kreuzes. Es ist kein Dellirium. Es ist ERLÖSUNG und FRIEDE.

Der Herr am Kreuz sagt zu uns: Schau ich sterbe für dich weil ich dich liebe und befreien will vom Bösen dieser Welt, von Satan und der Elite, von Politik und Leid und Tod. DU kannst es nicht und ich tue es für dich, ich will dir Liebe und Frieden geben. Das ist es was der Herr an dem Kreuz zu uns sagen will. Nur hören wir es?

Die Rüstung von der ich immer rede ist eine Waffenrüstung Gottes mit der ich in der Welt den Feind erkenne und abwehren kann---OHNE DIESE RÜSTUNG GEHT ES NICHT !!!!!!! Das ist das Problem, denn der Feind ist eigentlich nicht der Mensch. Es ist das Böse und es hat einen Namen: SATAN und eben auch das Böse in mir und beides kann ich nur mit dem Herrn am KREUZ überwinden.

Richtig, ich bin noch hier in der Welt, aber geistlich bin ich schon erhoben in die himmlischen Regionen, das ist der Fall wenn du ein Kind Gottes wirst---Neugeburt!!!

JESUS sagt

Luk 9:23 Er sprach aber zu allen: Wenn jemand mir nachkommen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf täglich und folge mir nach.

Joh 8:45 Weil ich aber die Wahrheit sage, glaubet ihr mir nicht.
Joh 8:46 Wer von euch überführt mich der Sünde? Wenn ich die Wahrheit sage, warum glaubet ihr mir nicht?
Joh 8:47 Wer aus Gott ist, hört die Worte Gottes. Darum höret ihr nicht, weil ihr nicht aus Gott seid.

Er sagt aber auch

Joh 5:39 Ihr erforschet die Schriften, denn ihr meinet, in ihnen ewiges Leben zu haben, und sie sind es, die von mir zeugen;
Joh 3:16 Denn also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, auf daß jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.
Joh 3:17 Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, auf daß er die Welt richte, sondern auf daß die Welt durch ihn errettet werde.
Joh 3:18 Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes.


Also denkmallogisch!!!!!

Das ist die Bedeutung meines Profilbildes.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
denkmallogisch

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 01.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 01:11

DU schaust zum Himmel und schreist "erlöse sie alle von ihren Fehlern und lasse sie zu dir kommen!" oder einfach " Gott lass HIrn regnen!" Also wenn ich an seiner Stelle wäre (jaja blasphemie und so) allein dieser Pathos wär für mich ja schon peinlich genug^^. Aber für mich wäre die Überheblichkeit der Leute einfach unerhört, die da meinen es wäre so einfach die freie Entscheidung die ich allen Menschen gegeben habe einfach zu brechen.
Es ist ja sein Wille gewesen uns so zu machen, dass wir auch mal 5 Minuten ohne ihn klar kommen. Er hätte es bestimmt nicht gemacht, wenn er gewollt hätte, dass wir ihn als den Sinn unseres Lebens anschauen und ihn stalken, jeeaaaah grooopies von jesus cheers, ich kann mir denken, dass ers sich anders vogestellt hat.

Also mal Spass bei seite in der späten Stunde. Lasst die Kleriker ihren Frieden haben und störet ihre Greise nicht.
Ich glaub dir auch mit deinem selbstbild aber irgendjemand muss ja gegen "Satan" kämpfen, und gleichzeitig hier auf der erde sein und nicht im Himmel. Wir machen den Kampf gegen "das Böse" wieder salonfähig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 01:21

denkmallogisch schrieb:
DU schaust zum Himmel und schreist "erlöse sie alle von ihren Fehlern und lasse sie zu dir kommen!" oder einfach " Gott lass HIrn regnen!" Also wenn ich an seiner Stelle wäre (jaja blasphemie und so) allein dieser Pathos wär für mich ja schon peinlich genug^^. Aber für mich wäre die Überheblichkeit der Leute einfach unerhört, die da meinen es wäre so einfach die freie Entscheidung die ich allen Menschen gegeben habe einfach zu brechen.
Es ist ja sein Wille gewesen uns so zu machen, dass wir auch mal 5 Minuten ohne ihn klar kommen. Er hätte es bestimmt nicht gemacht, wenn er gewollt hätte, dass wir ihn als den Sinn unseres Lebens anschauen und ihn stalken, jeeaaaah grooopies von jesus cheers, ich kann mir denken, dass ers sich anders vogestellt hat.

Also mal Spass bei seite in der späten Stunde. Lasst die Kleriker ihren Frieden haben und störet ihre Greise nicht.
Ich glaub dir auch mit deinem selbstbild aber irgendjemand muss ja gegen "Satan" kämpfen, und gleichzeitig hier auf der erde sein und nicht im Himmel. Wir machen den Kampf gegen "das Böse" wieder salonfähig

Ich glaub, ich rede mit einem14 jährigen in der Pubertät, aber ich denke nicht dass du auch nur einen Satz gelesen hast mit dem Willen zu verstehen von allem was ich geschrieben habe, aber nur zu:

Verändere die Welt. bounce elephant geek


1Co 1:18 Denn das Wort vom Kreuz ist denen, die verloren gehen, Torheit; uns aber, die wir errettet werden, ist es Gottes Kraft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
denkmallogisch

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 01.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 07:10

ach nöö Sad , habe ich deinen Zorn erweckt??
Du hast leider auch an mir vorbei gelesen, denn ich habe nie wörtlich gesagt es gehe mir um die Veränderung der Welt. Ich habe die ganze Zeit über versucht dir zu sagen, wo der Kardinalsfehler bei deiner Glaubensgeschichte liegt. Mann kommt einfach nicht aus den Guschen um etwas zum positiven zu verändern. Das einzige was du erreichst ist, eine Resignation des einzelnen und ein positivistisches Weltbild im Zeichen des Weltuntergangs, mehr aber auch nicht. Das Schweigen der Lämmer triffts wohl am besten. Lasse ruhig alles mit dir machen, für mich ist das keine Option des freien Mannes sondern eines Sklaven und schon gar nicht eines Infokriegers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 07:47

denkmallogisch schrieb:
ach nöö Sad , habe ich deinen Zorn erweckt??

Zorn?


Kannst du lesen?

Ich kanns und du bestätigst genau das was ich oben geschrieben habe. Du willst nichts ändern, du hast nur JESUS gelesen ( das rote Tuch ) und schoon willst du nicht mehr die Welt ändern aber mir meinen Glauben erklären obwohl du dazu gar nicht genug Wissen hast, bist aber zu stolz es zuzugeben.

Na ja ich weiss nicht, bennene dich um in Struwelpeter. sunny sunny lol!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 09:35

An wen und was erinnert ihr mich bloß? scratch

Bademeister, bleibe mal locker und gehe mal mehr auf denkma ein. Oder versuche ihm abseits von Bibel- und Glaubenserklärungen deine Sicht der Veränderung der Welt darzulegen. Du kannst ihm auch sagen wie und warum du bei deinesgleichen gegen Wände läufst. Bei euch im ACF ist mit Weltveränderung irgendwie auch tote Hose. Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 15:45

intendant schrieb:
An wen und was erinnert ihr mich bloß? scratch

Bademeister, bleibe mal locker und gehe mal mehr auf denkma ein. Oder versuche ihm abseits von Bibel- und Glaubenserklärungen deine Sicht der Veränderung der Welt darzulegen. Du kannst ihm auch sagen wie und warum du bei deinesgleichen gegen Wände läufst. Bei euch im ACF ist mit Weltveränderung irgendwie auch tote Hose. Laughing

Verkehrte Logik Intendant. Wieviel soll ich noch auf Ignoranz eingehen?? Ich tat was ich konnte Smile Aber klar, weil ich JESUS erwähne muss ich natürlich erst mal meinen Glauben diskutieren bevor andere mal anfangen ihrem Namen Ehre zu machen. Nun ich hab gesagt was zu sagen war.

denkmallogisch study


Ps.:

Eggert ist immer noch nicht zu empfehlen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 16:05

Hehe, man könnte denken du wärst claudi. Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 16:23

intendant schrieb:
Hehe, man könnte denken du wärst claudi. Laughing

Gott bewahre, nix gegen Claudi study
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
denkmallogisch

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 01.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 17:29

@R_F_I_D
Ich habs schon tausend mal gesagt, dass ich gegen christen nix habe. Warum muss man das überhaupt auf Jesus beziehen?? Jesus hier Jesus da^^ . Ich bin irgendwo verwandt mit ihm, wenn man ihn einem Ethnos zuteilen möchte. und macht das jetzt nen besseren Menschen aus mir??! natürlich nicht! Ich strenge mich ja schon an meinem Namen zu entsprechen aber wenn ich das tue werde ich mit Argumenten konfrontiert, die sich weder beweisen noch widerlegen lassen. Ist doch klar, dass aus dieser Mischung nichts werden kann Rolling Eyes , Wolfgang Eggert stellt eben gewagte Weltbilder auf. Aber es gibt in jedem Land Menschen, die für sich und ihre eigenen egoistischen Ziele kämpfen, genauso wie es Menschen gibt, die Selbstlos handeln. aber die meisten sind so erzogen worden, dass sie es noch nicht mal merken für was oder für wen sie eigentlich leben. Ich jedenfalls kann seine Theorie, die er bewiesen und faktisch hinterlegt haben will, glauben oder nicht glauben, ich kann mir nicht sicher sein ob es stimmt oder nicht stimmt, nur weil es nicht in mein bestehendes Weltbild passen darf.
Meine Einschätzung nach, oder besser gesagt meinem Gefühl nach könnte was an der Gischte dran sein. Es ist nur mein Riecher, ich kanns aber auch nicht beweisen obs stimmt. In unserer Gesellschaft ist es 1000 mal einfacher etwas als wahr hinzustellen als etwas wirklich zu beweisen, vor allem wenn die aller aller meisten sowieso keine Ahnung davon haben können.
Und das alles ist sowas von zum Kotzen Rolling Eyes Mad , ich habe einfach keine Lust mehr auf die scheiße.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 17:32

denkmallogisch schrieb:
@R_F_I_D
Ich habs schon tausend mal gesagt, dass ich gegen christen nix habe. Warum muss man das überhaupt auf Jesus beziehen?? Jesus hier Jesus da^^ . Ich bin irgendwo verwandt mit ihm, wenn man ihn einem Ethnos zuteilen möchte. und macht das jetzt nen besseren Menschen aus mir??! natürlich nicht! Ich strenge mich ja schon an meinem Namen zu entsprechen aber wenn ich das tue werde ich mit Argumenten konfrontiert, die sich weder beweisen noch widerlegen lassen. Ist doch klar, dass aus dieser Mischung nichts werden kann Rolling Eyes , Wolfgang Eggert stellt eben gewagte Weltbilder auf. Aber es gibt in jedem Land Menschen, die für sich und ihre eigenen egoistischen Ziele kämpfen, genauso wie es Menschen gibt, die Selbstlos handeln. aber die meisten sind so erzogen worden, dass sie es noch nicht mal merken für was oder für wen sie eigentlich leben. Ich jedenfalls kann seine Theorie, die er bewiesen und faktisch hinterlegt haben will, glauben oder nicht glauben, ich kann mir nicht sicher sein ob es stimmt oder nicht stimmt, nur weil es nicht in mein bestehendes Weltbild passen darf.
Meine Einschätzung nach, oder besser gesagt meinem Gefühl nach könnte was an der Gischte dran sein. Es ist nur mein Riecher, ich kanns aber auch nicht beweisen obs stimmt. In unserer Gesellschaft ist es 1000 mal einfacher etwas als wahr hinzustellen als etwas wirklich zu beweisen, vor allem wenn die aller aller meisten sowieso keine Ahnung davon haben können.
Und das alles ist sowas von zum Kotzen Rolling Eyes Mad , ich habe einfach keine Lust mehr auf die scheiße.

Warum JESUS wenn du mit einem ( wahren und nicht Namenschristen ) redest??????????????


Na, steht dir auch gar nicht zu etwas gegen Christen zu haben.

denkmallogisch ( sorry aber dein Nick war ein klarer Griff ins Klo )


JESUS IST GOTT und er ist das Zentum für einen Christen ( und er sollte auch zu deinem Zentrum werden, denn er ist Liebe ).

Du willst die Welt besser machen??? BITTE nur zu--tu es, aber versuch nicht andere in Schubladen zu zwingen nur weil sie JESUS ihren Herrn nennen.

denkmallogisch study


Eggert iss coll weil er gewagte Weltbilder aufstellt--Har HAr Har

Aha wir retten also die Welt mit jemand der gewagte und verlorgene Weltbilder aufstellt, na denne

Warum nciht mit JESUS, auch stellt ein gewagtes Weltbild auf ( da kann Eggie nie mithalten ). nämlich

Rom 3:12 Alle sind abgewichen, sie sind allesamt untauglich geworden; da ist keiner, der Gutes tue, da ist auch nicht einer."
Rom 3:13 "Ihr Schlund ist ein offenes Grab; mit ihren Zungen handelten sie trüglich." Otterngift ist unter ihren Lippen."
Rom 3:14 "Ihr Mund ist voll Fluchens und Bitterkeit."
Rom 3:15 "Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;
Rom 3:16 Verwüstung und Elend ist auf ihren Wegen,
Rom 3:17 und den Weg des Friedens haben sie nicht erkannt."
Rom 3:18 "Es ist keine Furcht Gottes vor ihren Augen."



Und dann

Joh 14:6 Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater, als nur durch mich.
Mat 11:28 Kommet her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.



denkmallogisch

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
denkmallogisch

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 01.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 17:52

da hast du dich mal echt selbst übertroffen ^^ Rolling Eyes

Ich sag zu deiner Selbstherrlichkeit lieber garnichts, sonst kommt mir noch beim schreiben das essen hoch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 17:53

denkmallogisch schrieb:
da hast du dich mal echt selbst übertroffen ^^ Rolling Eyes

Ich sag zu deiner Selbstherrlichkeit lieber garnichts, sonst kommt mir noch beim schreiben das essen hoch

Wie immer eben. Was soll ich noch sagen.

Ich wünsch dir einfach Gottes Segen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
denkmallogisch

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 01.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 17:57

vielen dank auch R_F_I_D
mit deiner provokation krieg ich hier ne echte allergie auf das Christentum, vor dir war es nicht so. Also, beachtliche Leistung, und das auch noch im postraum. Soll da mal einer noch sagen, dass man hier nichts erreichen kann Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Mi 09 Nov 2011, 18:03

denkmallogisch schrieb:
vielen dank auch R_F_I_D
mit deiner provokation krieg ich hier ne echte allergie auf das Christentum, vor dir war es nicht so. Also, beachtliche Leistung, und das auch noch im postraum. Soll da mal einer noch sagen, dass man hier nichts erreichen kann Rolling Eyes

Gottes Segen dir
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Infokrieger



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Fr 11 Nov 2011, 20:09

Hey RFID, toll das du am 09.11 bei Alex in der Sendung angerufen hast. Dachte nicht das du schon 49 bist aber egal. Jedenfalls fand ichs gut das du über diese Zahl 322 und das "Wir werden sein wie Gott" gesprochen hast. Habe einiges gelernt. Kannst du nochmal hier diesen Zitat posten?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Fr 11 Nov 2011, 20:14

Jo, tolle Leistung von ihm so ganz am Schluß! Alex glatt auf dem linken Fuß erwischt. Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
denkmallogisch

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 01.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Fr 11 Nov 2011, 23:05

auf jeden^^, ich werde demnächst auch noch anrufen und der welt über den Passivitätsschaden berichten, die viele Religionen auf die Menschen ausüben, ungeachtet dessen, dass ich an Gott glaube Wink . Das passt nicht zusammen werden manche sagen, ist alles Ansichtssache meine guten

Alex wusste echt nicht was er sagen sollte^^. Ich frag mich nur warum Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Sa 12 Nov 2011, 00:37

Infokrieger schrieb:
Hey RFID, toll das du am 09.11 bei Alex in der Sendung angerufen hast. Dachte nicht das du schon 49 bist aber egal. Jedenfalls fand ichs gut das du über diese Zahl 322 und das "Wir werden sein wie Gott" gesprochen hast. Habe einiges gelernt. Kannst du nochmal hier diesen Zitat posten?


HUuuuuuuuuu

Help

Ich wars nicht affraid affraid affraid --aber das könnte ich ja mal machen rabbit

Echt jetzt, muss ich mir jetzt wirklich die Show anhören? Mhh

Muss ja hören was derjenige so geredet hat, obs auch richtig iss Wink Ab welcher Minute denn?

Was meinst du mit wir werden sein wie Gott, vielleicht den Anfang der Esoterik als Satan im ersten Medium der Geschichte, der Schlange , den Menschen einreden wollte sie könnten sein wie Gott?

Ich kann dir viel erklären, wenn du also Fragen hast immer gerne.

Gen 3:5 sondern Gott weiß, daß, welches Tages ihr davon eßt, so werden eure Augen aufgetan, und werdet sein wie Gott und wissen, was gut und böse ist.


Also ich wars net. Ich hab mit Alex und Nicolas ja schon das ein oder andre Mal telefoniert früher und ich denke nicht dass er mich in seiner Show reden lassen würde. Obwohl ich ihm angeboten hab mal dort richtig über die spirituellen Hintergründe der Elite und auch Christentum zur reden und aufzuklären, aber ich denke dass ist nicht sein Interesse dass Leute wirlich was lernen über diese Themen.

Viel mehr lieber ABC Anzüge verkaufen study

Aber ich bin offen


Man kann mich über Voice Chat erreichen und mit mir reden, wer will. Ich habe einen Chat Raum den einge Engagierte Infokrieger im Herrn und ich fast 24 h am Tag betreibe.

Themen: NWO, Elite und Hintergründe, Religionen, alltägliches und natürlich im Kontext dazu---> JESUS Christus

Wer Interesse hat einfach PM --- WERBUNG---
cheers cheers pirat Basketball

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
denkmallogisch

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 01.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Sa 12 Nov 2011, 01:21

kein satz trifft unsere Situation besser als, "Niemand ist mehr versklavt, als derjenige, der irrtümlich denkt frei zu sein. Darauf ist alles aufgebaut. UNd der Trick mit dem Gefühl der Sicherheit oder Freiheit, hat bisher immer funktioniert, selbst bei denen die von ihm wussten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Sa 12 Nov 2011, 01:40

denkmallogisch schrieb:
kein satz trifft unsere Situation besser als, "Niemand ist mehr versklavt, als derjenige, der irrtümlich denkt frei zu sein. Darauf ist alles aufgebaut. UNd der Trick mit dem Gefühl der Sicherheit oder Freiheit, hat bisher immer funktioniert, selbst bei denen die von ihm wussten

Das mag zutreffen für die die Gott nicht kennen, für die die in JESUS sind gilt

Rom 8:20 Denn die Schöpfung ist der Nichtigkeit unterworfen worden (nicht mit Willen, sondern um deswillen, der sie unterworfen hat),
Rom 8:21 auf Hoffnung, daß auch selbst die Schöpfung freigemacht werden wird von der Knechtschaft des Verderbnisses zu der Freiheit der Herrlichkeit der Kinder Gottes.
2Co 3:17 Der Herr aber ist der Geist; wo aber der Geist des Herrn ist, ist Freiheit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dewdrop

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 04.07.11
Alter : 25
Ort : far far away

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Sa 12 Nov 2011, 06:09

Es soll Leute geben, die sehen Jesus als historisch bedeutenden Menschen. Er hat viele wichtige und richtige Dinge gesagt.
Jesus lies allerdings auch seine Eltern im Stich und forderte andere auf ihre Familien zu verlassen um ihm zu folgen. Für den gerechten Weg läßt man offensichtlich auch gerne mal seine Nächsten schutzlos zurück.
Gott/Jesus' Liebe scheint offensichtlich wichtiger als Frau, Mann oder Kinder. Soviel zu Jesus' Bild einer intakten Familie.

Indoktrinierte Glaubenssysteme helfen offensichtlich vielen Mensch ihr eigenes Versagen erträglicher zu finden (ähnlich wie viele Weltverschwörungstheorien). Entweder ist jemand anderes Schuld, oder es wird im nächsten Leben schon besser. Man gibt das eigene Schicksal an Dritte ab und glaubt felsenfest selbst machtlos zu sein.

Der heilige Martin Luther war auch nur ein obrigkeitshöriger Pimpf, der aufständische Bauern am liebsten selbst abgeschlachtet hätte.

„Drum soll hier zuschmeißen, würgen und stechen, heimlich oder öffentlich, wer da kann, und gedenken, dass nichts Giftigeres, Schädlicheres, Teuflischeres sein kann, denn ein aufrührischer Mensch. Gleich als wenn man einen tollen Hund totschlagen muss ...“

"Welcher nun einen solchen Aufrührer sieht, soll ein Schwert nehmen und um Erhaltung seiner Obrigkeit denselbigen totschlagen..."

Fragt sich jetzt noch einer, warum er geduldet wurde?

Der "bibeltreue" Luther würde wohl mit Infokriegern kurzen Prozess machen. Kaltblütiger Mord war für ihn aber auch o.k. wenn es um behinderte oder widersprechende Kinder ging. Wahre Christen können da offensichtlich zwischen Ertränken oder Steinigen wählen. Gottes Liebe scheint unergründlich. Rolling Eyes

Wie sich wohl der bis auf die Knochen verängstigte Sohn Abrahams gefühlt hat, als sein Vater ihn fast gegrillt hätte? In Gottes Namen natürlich. Dass alles nur ein markaberer Scherz eines launigen Gottes war, konnte Abraham ja nicht wissen. Nach modernen ethischen Maßstäben wäre so etwas Kindesmisshandlung!! Gott gewollte Kindesmisshandlung, aber "Christen" feiern diese Bibelstelle bis Heute!!!

Zum Thema Kindesmisshandlung bietet die Bibel aber noch mehr. Als Lot (bezeichnenderweise ein Neffe Abrahams) zwei Engel in seinem Haus beherbergte, standen die verdorbenen Bürger Sodoms vor seinem Haus und forderten ihn auf die Engel herauszugeben. Für bizarre Sexspiele natürlich. Der gute Lot aber blieb eisern und wollte die Engel nicht rausrücken. Als Ersatz warf er seine minderjährigen Töchter der Horde zum vergewaltigen vor.
So handelt also jemand, der es in Gottes Augen Wert ist vor dem Flammeninferno in Sodom gerettet zu werden. (Dass Lot seine Töchter später in der Bibel auch noch schwängert steht auf einem anderen Blatt)

"Lot ging heraus zu ihnen vor die Tür und schloß die Tür hinter sich zu und sprach: Ach, liebe Brüder, tut nicht so übel! Siehe, ich habe zwei Töchter, die haben noch keinen Mann erkannt, die will ich herausgeben unter euch, und tut mit ihnen, was euch gefällt; allein diesen Männern [den Engeln] tut nichts, denn darum sind sie unter den Schatten meines Daches eingegangen." 1. Mose - Kapitel 19

Zufällige Besucher scheinen bei Lot mehr Schutz zu genießen, als seine eigenen Kinder.


Je mehr ich mich mit dem Gott aus der Bibel beschäftige, desto rachsüchtiger, sadistischer und abartiger erscheint er mir.


Danke RFID, durch dich sehe ich jetzt klarer.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Sa 12 Nov 2011, 09:27

R_F_I_D schrieb:
HUuuuuuuuuu

Help

Ich wars nicht affraid affraid affraid --aber das könnte ich ja mal machen rabbit

Echt jetzt, muss ich mir jetzt wirklich die Show anhören? Mhh

Muss ja hören was derjenige so geredet hat, obs auch richtig iss Wink Ab welcher Minute denn?
Menno, jetzt haste inga und denkma aber enttäuscht. Laughing Das war ab 1 h und 42 min.
Wenn du dochma anrufst, darfste auch einen Nick benutzen, selbstverständlich aber nicht RFID oder Aufklärer! Wink


@denkma: Über die IKTV-Arbeitsthese "Niemand ist mehr versklavt, als derjenige, der irrtümlich denkt frei zu sein." und auf wen sie zutrifft, können wir gerne mal diskutieren. Wink


@claudi: Du hast vergessen zu erwähnen, daß Lot als der edelste und gläubigste Einwohner seiner Stadt gelobt wird. Hat Luther das i.ü. vor oder nach den Thesen gesagt?

Like a Star @ heaven "Der Teufel ist hier" Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
denkmallogisch

avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 01.11.11
Alter : 29

BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   Sa 12 Nov 2011, 13:01

nicht zu vergessen, dass luther ein Antisemit gewesen sein soll
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wolfgang Eggert   

Nach oben Nach unten
 
Wolfgang Eggert
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Medien gegen die Neue Weltordnung :: Medien gegen die Neue Weltordnung-
Gehe zu: