Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dewdrop

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 04.07.11
Alter : 25
Ort : far far away

BeitragThema: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   Sa 29 Okt 2011, 04:01

... würde gerne mal Eure Meinung lesen.

Gerne mit Begründung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   Sa 29 Okt 2011, 07:47

Dewdrop schrieb:
... würde gerne mal Eure Meinung lesen.

Gerne mit Begründung.

Na da ist Infokrieg Einmaleins.

Hegel

These--Antithese--Synthese


NWO= alles nur unter verschiedenen Vorzeichen.

Und hinter NWO und ihren Drahtziehern stehen Mächte der Dämonen Satans.

Das ist nun ein Privileg das Christen haben die im Wort Gottes lesen.

Bibelleser wissen mehr. cheers Basketball study

Und wenn dann die NWO und ihr kommender Herrscher der Antichrist kommen wird dann wird leider der der immer gespottet hat und sich nicht für Gott interessiert hat schwierigen Zeiten entgegen gehen wenn der Antichrist seine esoterisch--occulte Diktatur hier aufbauen wird mit Hilfe der Hure in Rom und seiner NWO.



2Th 2:8 und dann wird der Gesetzlose geoffenbart werden, den der Herr Jesus verzehren wird durch den Hauch seines Mundes und vernichten durch die Erscheinung seiner Ankunft,
2Th 2:9 ihn, dessen Ankunft nach der Wirksamkeit des Satans ist, in aller Macht und allen Zeichen und Wundern der Lüge
2Th 2:10 und in allem Betrug der Ungerechtigkeit denen, die verloren gehen, darum daß sie die Liebe zur Wahrheit nicht annahmen, damit sie errettet würden.
2Th 2:11 Und deshalb sendet ihnen Gott eine wirksame Kraft des Irrwahns, daß sie der Lüge glauben,
2Th 2:12 auf daß alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt, sondern Wohlgefallen gefunden haben an der Ungerechtigkeit.

Deswegen:

Auswandern hilft niemals!!!!! Denn man kann sich nicht verstecken. Nur zu Gott wenden und in ihm Frieiden und Sicherheit finden.


NWO ist real, sie wird immer imanenter und sie wird jeden betreffen und dabei st es egal ob er es glaubt oder nicht. Und der Ausweg kann nur einer sein: JESUS Christus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calypso_King



Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   Sa 29 Okt 2011, 11:16

text


Zuletzt von Calypso_King am Di 27 Dez 2011, 11:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   Sa 29 Okt 2011, 13:19

Kommt erstmal drauf an ob du wie der Bademeister denkst, daß sie unausweichlich kommt. Und da du bestimmt nicht auswandern willst hast du doch eine Präferenz? Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Infokrieger



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   Sa 29 Okt 2011, 15:37

R_F_I_D, was denkst du eigentlich über den Pabst, mal sachlich gefragt? scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   Sa 29 Okt 2011, 15:46

Infokrieger schrieb:
R_F_I_D, was denkst du eigentlich über den Pabst, mal sachlich gefragt? scratch

NA ja was ich über den Vatikan denke ist überall bekannt.

Der Papst ein Hurer Satans ( mehr sein Amt, mag sein dass er ein netter Mann sein mag ) und die BIbel beschreibt den Vatikan als die Mutter aller Huren, die auch einmal mit dem gesanten Satans dem Antichristen Geschäfte machen wirds. Der Vatikan ist eine religiös, occulte babylonische Mysterienreligion und hat nur noch wenig mit dem wahren und lebendigen Gott JESUS Christus zu tun. Aber deswegen möchte ich nicht alle Katholiken pauschal verurteilen, hier geht es um die Lehre und Organisation.

Die meisten Lehren des Vatikans sind unbiblisch und occult. Der Vatikan wird bezeichnet auch als Lehren von Dämonen wie viele andere auch.

1Ti 4:1 Der Geist aber sagt ausdrücklich, daß in späteren Zeiten etliche von dem Glauben abfallen werden, indem sie achten auf betrügerische Geister und Lehren von Dämonen,
1Ti 4:2 die in Heuchelei Lügen reden und betreffs des eigenen Gewissens wie mit einem Brenneisen gehärtet sind,
1Ti 4:3 verbieten zu heiraten, und gebieten, sich von Speisen zu enthalten, welche Gott geschaffen hat zur Annehmung mit Danksagung für die, welche glauben und die Wahrheit erkennen.




Rev 17:4 Und das Weib war bekleidet mit Purpur und Scharlach und übergoldet mit Gold und Edelgestein und Perlen, und sie hatte einen goldenen Becher in ihrer Hand, voll Greuel und Unreinigkeit ihrer Hurerei;
Rev 17:5 und an ihrer Stirn einen Namen geschrieben: Geheimnis, Babylon, die große, die Mutter der Huren und der Greuel der Erde.
Rev 17:6 Und ich sah das Weib trunken von dem Blute der Heiligen und von dem Blute der Zeugen Jesu. Und ich verwunderte mich, als ich sie sah, mit großer Verwunderung.
Rev 17:7 Und der Engel sprach zu mir: Warum verwundertest du dich? Ich will dir das Geheimnis des Weibes sagen und des Tieres, das sie trägt, welches die sieben Köpfe und die zehn Hörner hat.
Rev 17:8 Das Tier, welches du sahest, war und ist nicht und wird aus dem Abgrund heraufsteigen und ins Verderben gehen; und die auf der Erde wohnen, deren Namen nicht in dem Buche des Lebens geschrieben sind von Grundlegung der Welt an, werden sich verwundern, wenn sie das Tier sehen, daß es war und nicht ist und da sein wird.
Rev 17:9 Hier ist der Verstand, der Weisheit hat: Die sieben Köpfe sind sieben Berge, auf welchen das Weib sitzt.
Rev 17:10 Und es sind sieben Könige: fünf von ihnen sind gefallen, der eine ist, der andere ist noch nicht gekommen; und wenn er kommt, muß er eine kleine Weile bleiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dewdrop

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 04.07.11
Alter : 25
Ort : far far away

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   Sa 29 Okt 2011, 19:31

Zitat :
Na da ist Infokrieg Einmaleins.

Hochnäsigkeit steht einem Christen schlecht zu Gesicht. Überlass das lieber "Satanistinnen" wie mir.

Mag sein, dass Teufel, Dämonen und Engel für dich reale Wesen sind. Für mich sind sie Hirngespinste.

Hm, mal was probieren ^^:
SCHADU YU LIKTUM KUNUSCHI
SCHADU YU LIKLA KUNUSCHI
SCHADU YU LINI YIX KUNUSCHI
SCHADU YU LI YIXSI KUNUSCHI
SCHADU YU LITE KUNUSCHI
SCHADU YU LINI KUNUSCHI
SCHADU YU LINIR KUNUSCHI
SCHADU YU LIKATTIN KUNUSCHI
SCHADU YU DANNU ELIKUNU LIMQUT
INA ZUMRI YA LU YU TAPPARRASAMA!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Infokrieger



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   Sa 29 Okt 2011, 20:47

"Hm, mal was probieren ^^:
SCHADU YU LIKTUM KUNUSCHI
SCHADU YU LIKLA KUNUSCHI
SCHADU YU LINI YIX KUNUSCHI
SCHADU YU LI YIXSI KUNUSCHI
SCHADU YU LITE KUNUSCHI
SCHADU YU LINI KUNUSCHI
SCHADU YU LINIR KUNUSCHI
SCHADU YU LIKATTIN KUNUSCHI
SCHADU YU DANNU ELIKUNU LIMQUT
INA ZUMRI YA LU YU TAPPARRASAMA!"
Hä??? Und was...?

@RFID Jesus kann kein Gott gewesen sein! Würde der Gott ungeschützt in einer Krippe liegen?
Blasphemie!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   Sa 29 Okt 2011, 21:41

Infokrieger schrieb:
"Hm, mal was probieren ^^:
SCHADU YU LIKTUM KUNUSCHI
SCHADU YU LIKLA KUNUSCHI
SCHADU YU LINI YIX KUNUSCHI
SCHADU YU LI YIXSI KUNUSCHI
SCHADU YU LITE KUNUSCHI
SCHADU YU LINI KUNUSCHI
SCHADU YU LINIR KUNUSCHI
SCHADU YU LIKATTIN KUNUSCHI
SCHADU YU DANNU ELIKUNU LIMQUT
INA ZUMRI YA LU YU TAPPARRASAMA!"
Hä??? Und was...?

@RFID Jesus kann kein Gott gewesen sein! Würde der Gott ungeschützt in einer Krippe liegen?
Blasphemie!


Nun, ich verstehe das. Mit menschlicher Logik schwer nachzuvollziehen. Aber deswegen hat ja Gott sein Wort uns gegeben damit wir es besser verstehen. Es geht nicht um das was Institutionen sagen.

JESUS ist klar Gott, die BIbel redet davon von Seite eins bis ENDE.

Hier ist es hilfreich sie einmal zu lesen und im Gebet zu erfoorschen. Hier kann--wenn jemand ehrlich sucht--Gott einem die Augen öffnen.

JESUS war hier auf der Erde, ganz MENSCH und GOTT zugleich, ohne Sünde und so wie Gott will dass Menschen sind, in ihm und als Abbild von ihm. Er ist auch der Schöpfer und meine Liebe, was immer du über Satan und Dämonen denkst oder über Gott lästerst oder hier Sprüche reinschreibst und mit Dingen spielst die du nicht verstehst und die dein Tod sein können, es kann mir nicht schaden, dir aber schon.


JESUS war/ist Mensch und Gott zugleich, ob einer das akzeptiert oder nicht spielt keine Rolle, die Bibel lehrt es uns und sie ist Gottes Wort. JESUS ist auch für jeden erfahrbar der ihn ehrlich sucht.

Hilfreich ist eben eine ehrliche Suche.



Php 2:5 Denn ihr sollt so gesinnt sein, wie Jesus Christus auch war,
Php 2:6 welcher, da er sich in Gottes Gestalt befand, es nicht wie einen Raub festhielt, Gott gleich zu sein;
Php 2:7 sondern sich selbst entäußerte, die Gestalt eines Knechtes annahm und den Menschen ähnlich wurde,
Php 2:8 und in seiner äußern Erscheinung wie ein Mensch erfunden, sich selbst erniedrigte und gehorsam wurde bis zum Tod, ja bis zum Kreuzestod.


Heb 1:1 Nachdem Gott vor Zeiten manchmal und auf mancherlei Weise zu den Vätern geredet hat durch die Propheten, hat er zuletzt in diesen Tagen zu uns geredet durch den Sohn,
Heb 1:2 welchen er zum Erben von allem eingesetzt, durch welchen er auch die Weltzeiten gemacht hat;
Heb 1:7 Von den Engeln zwar heißt es: «Er macht seine Engel zu Winden und seine Diener zu Feuerflammen»;
Heb 1:8 aber von dem Sohn: «Dein Thron, o Gott, währt von Ewigkeit zu Ewigkeit. Das Zepter deines Reiches ist ein gerades Zepter;
Heb 1:9 du hast Gerechtigkeit geliebt und Ungerechtigkeit gehaßt, darum hat dich, Gott, dein Gott mit Freudenöl gesalbt, mehr als deine Genossen!»
Heb 1:10 Und: «Du, Herr, hast im Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werk.
Heb 1:11 Sie werden vergehen, du aber bleibst; sie werden alle veralten wie ein Kleid,

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calypso_King



Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   So 30 Okt 2011, 09:09

text


Zuletzt von Calypso_King am Di 27 Dez 2011, 11:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   So 30 Okt 2011, 09:16

Calypso_King schrieb:

Soll das ein Zauberspruch aus Necronomicon sein ?

rfid hat schon recht es gibt wirklich Satanisten, wer einmal den Film über Uranmunition gesehn hat versteht wieso.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   So 30 Okt 2011, 09:37

Und Bademeister, hast du claudis satanische Beschwörung überlebt? ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dewdrop

avatar

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 04.07.11
Alter : 25
Ort : far far away

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   So 30 Okt 2011, 10:51

Zitat :
es gibt wirklich Satanisten, wer einmal den Film über Uranmunition gesehn hat versteht wieso.

Zusammenhang?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   So 30 Okt 2011, 16:45

intendant schrieb:
Und Bademeister, hast du claudis satanische Beschwörung überlebt? ^^

Was soll ich sagen, netter Versuch aber sie weiss nicht was sie tut. Aber dagegen bin ich immun. Wiedergeborene Christen können nicht von Dämonen besetzt werden, geärgert vielleicht, wenn sie sich drauf einlassen.

1Co 3:18 Niemand betrüge sich selbst. Wenn jemand unter euch sich dünkt, weise zu sein in diesem Zeitlauf, so werde er töricht, auf daß er weise werde.


Mit was sie spielt wünsch ich ihr nicht dass sie es kennenlernt. Wer aber mit dem Feuer spielt muss damit rechnen zu brennen.

Man muss sich immer klar sein darüber. Auch wenn Menschen lästern und Gott verwerfen: Satan und seine Dämonen sind keine Atheisten, sie sind gefallene Engel und sie sind gläubig cheers

Mar 1:23 Und es war in ihrer Synagoge ein Mensch mit einem unreinen Geiste;
Mar 1:24 und er schrie auf und sprach: Laß ab! Was haben wir mit dir zu schaffen, Jesu, Nazarener? Bist du gekommen, uns zu verderben? Ich kenne dich, wer du bist: der Heilige Gottes.



Mar 5:7 und mit lauter Stimme schreiend, sagt er: Was habe ich mit dir zu schaffen, Jesu, Sohn Gottes, des Höchsten? Ich beschwöre dich bei Gott, quäle mich nicht!
Mar 5:8 Denn er sagte zu ihm: Fahre aus, du unreiner Geist, aus dem Menschen.
Mar 5:9 Und er fragte ihn: Was ist dein Name? Und er spricht zu ihm: Legion ist mein Name, denn wir sind viele.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   Mo 31 Okt 2011, 09:31

Nachdem der Bademeister offensichtlich überlebt hat, bin ich mit Bezug auf Like a Star @ heaven ingas Thread längst der Meinung, daß claudis Zukunftssorgen z.T. unberechtigt sind.

Sorgen bereitet mir allerdings ein Like a Star @ heaven anderes NWO-Thema.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?   

Nach oben Nach unten
 
NWO - sozialistisch oder kapitalistisch?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Die neue Weltordnung :: Organisationen und Funktionäre der NWO-
Gehe zu: