Willkommen im Nachrichten Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Di 04 Okt 2011, 12:56

Solche News wird man bei Alex wohl nicht so schnell lesen, und selbst wenn, dann hinkt er gnadenlos hinterher...

Like a Star @ heaven Star-Investor Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten

Der erfolgreiche Finanzier George Soros hat Verständnis für die Teilnehmer der anhaltenden Proteste in New York gegen die Macht der Wall Street, berichtet der TV-Sender Fox News am Dienstag. „Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich, ehrlich gesagt, ihre Stimmung verstehen“, sagte Soros zu Journalisten im UN-Hauptquartier in New York. Die Kleinunternehmer, für die die Kreditsätze nach der Finanzkrise 2008 von acht auf 28 Prozent explodiert sind, befinden sich in einer äußerst misslichen Lage, so der US-Milliardär.

Seit knapp drei Wochen protestiert die in New York entstandene lose organisierte Bewegung „Occupy Wall Street“ (Besetzt die Wall Street) gegen Zwangsversteigerungen, hohe Arbeitslosigkeit und Milliarden-Geldspritzen für Banken während der Finanzkrise. Inzwischen haben die Proteste die Westküste erreicht - auch in Los Angeles finden Demonstrationen statt.

Die Wall Street-Proteste haben den US-Medien zufolge eine ungeheure Katalysator-Wirkung. Die Gegner des „Finanzterrorismus“ rufen ihre Protestaktionen über die sozialen Netzwerke ins Leben, mit deren Hilfe sie auch materielle Unterstützung wie Decken und Essen beziehen, die mediale Aufmerksamkeit steigern und ihren Protest in bisher wenig politisch aktive Ecken des Landes tragen.


Auch Freeman hatte auf ASR mehrfach darüber berichtet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calypso_King



Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Di 04 Okt 2011, 13:22

text


Zuletzt von Calypso_King am Di 27 Dez 2011, 11:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Di 04 Okt 2011, 13:24

Stöööööhn


Herr Benesch sollte einfach mal ins Leben gehen und einen sinnvollen Job ergreifen. Er hat einfach zu viel Zeit. Basketball Es gibt so viele Menschen die Hilfe brauchen und zwar ganz lebensnah und praktisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Di 04 Okt 2011, 14:04

Calypso_King schrieb:
HA-HA!

http://infokrieg.tv/wordpress/2011/10/04/iktv-live-am-4-oktober-2011/

Zitat :
Themen u.a.

* “Besetzung der WallStreet”: Wer sind die Rebellen und was wissen sie tatsächlich?
genau vor 8 min published. bounce

Benesch ist halt ein aufmerksamer Freiforum-Leser.
Sehr sehr löblich, da kann es bei ihm nur besser werden Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mi 05 Okt 2011, 01:29

Das mit dem "besser werden" wird bei der Erübrigung von nur 1 min (!) wohl noch eine ganze Weile dauern. Sleep
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
rolf

avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 04.07.11

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mi 05 Okt 2011, 10:36

intendant schrieb:
Das mit dem "besser werden" wird bei der Erübrigung von nur 1 min (!) wohl noch eine ganze Weile dauern. Sleep

War das so? Habs nicht gesehen.

Etwas überspitzt jetzt:
Wenn Alex Jones dazu noch keine Meinung geschweige denn Hintergrund-Infos veröffentlicht hat, wie soll Benesch dazu ne Meinung haben? lol!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mi 05 Okt 2011, 11:13

rolf schrieb:
intendant schrieb:
Das mit dem "besser werden" wird bei der Erübrigung von nur 1 min (!) wohl noch eine ganze Weile dauern. Sleep

War das so? Habs nicht gesehen.

Etwas überspitzt jetzt:
Wenn Alex Jones dazu noch keine Meinung geschweige denn Hintergrund-Infos veröffentlicht hat, wie soll Benesch dazu ne Meinung haben? lol!

Richtig denn der herr Benesch ist nur der Meister Nachplapperer und Übersetzer von Alex Jones.

Ich mag ja Alex Jones, aber auch er hat Grenzen. Sein Geschwafel von: WIR MÜSSEN AMERIKA ZURÜCKBRINGEN ZU DEN CHRISTLICHEN GRUNDWERTEN DER GRÜNDUNGSVÄTER ist BULLSHIT.

Die Gründungsväter waren weder christlich noch edel. Sie waren Sklaventreiber und Esoteriker die nur auf dem Papier christlich sind.

Über dieses Thema hat Bruder Chris Pinto einen guten Film gemacht. Hier gibt es wertvolle Hintergründe über die Gründungsväter der USA die Alex Jones so hochlobt und ihre wahren Götter auch im Lichte wahrer Christen und dem Wort Gottes. Wer diesen Film und seine Konsequenzen versteht der versteht mehr über die heutige Situation der USA und der Welt und der sich immer mehr entwickelnden NWO.

Also auch bei Alex Jones sollte man immer prüfen, wie bei allem.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mi 05 Okt 2011, 12:30

Jo, ab 1:00:50.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mi 05 Okt 2011, 12:42

intendant schrieb:
Jo, ab 1:00:50.

Auch ja, aber bei Bruder Pintos Videos sollte man in Ruhe immer alles anschauen, zum besseren Verständnis Cool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mi 05 Okt 2011, 12:47

Och nee, Bademeister, das ist ein 3h-Teil! affraid Später vielleicht. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mi 05 Okt 2011, 12:50

intendant schrieb:
Och nee, Bademeister, das ist ein 3h-Teil! affraid Später vielleicht. Wink

Eben Eben, die Zeit muss man sich nehmen ..... rabbit rabbit rabbit





Es wird Zeit dass man hier in Deutschland mal richtig anfängt in der Szene und auch ausserhalb mal richtig Aufklärung zu machen, nicht die Nachplapper Infokrieg Spielchen wie bei Infokrieg.

Ich hab ja Alex früher mal angeboten in seiner Sendung mal über Hintergründe zu reden, aber er wolte ja nie. Ein Christ in der Sendung kann ja dem Image schaden. Also geht es eben nicht um Wahrheit.

Vielleicht können wir uns ja organisieren und ne Internet Radiosendung gründen Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mi 05 Okt 2011, 12:54

Hast du das Teil schon übersetzt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mi 05 Okt 2011, 12:56

intendant schrieb:
Hast du das Teil schon übersetzt?

HAHA

NE ich bin grad noch an Lamp in the Dark. Das is auch ein 3 Stunden Film. Iss nen Haufen Arbeit, aber ich hab Kontakt mit Chris. Er hat mir die original Split Tracks des FIlms geschickt zum Neuauflegen des Videos im Original und auch das Drehbuch. Wenn ich mehr Hilfe hätte gings schneller. Connections für ne professionelle Auflage in deutsch könnte ich organisieren.

Wenn Lamp in the Dark fertig iss würde er mir sicher auch die Files zu diesem oder all seinen anderen schicken. Auch Eye of the Phoenix und NEw Atlantis, Riddles in Stone sind sehr interessante Filme.

Genug Arbeit. cheers Basketball Cool

PS

Wenn die Filme hier im deutschen Raum veröffentlicht wären mit entsprechender Werbung, das wäre ein richtiger Infokrieg und würde sicher auch Aufmerksamkeit ausserhalb der Szene ( Hure in Rom, Politik, Gesellschaft usw.. ) erregen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mi 05 Okt 2011, 13:08

Nur Eile mit Weile, die Bibelübersetzung hat auch gedauert. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mi 05 Okt 2011, 13:10

intendant schrieb:
Nur Eile mit Weile, die Bibelübersetzung hat auch gedauert. Wink

Nun das ging etwas anders und musste auch nicht einer machen.

Also wo sind die Infokrieger wenns ans Eingemachte geht?? Handarbeit und mühsame Recherchen und Tippen Smile

Hier mein Skype Name wenn jemand helfen will

R_F_I_D bounce
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
intendant

avatar

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 04.07.11
Ort : in this mean old town

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mi 05 Okt 2011, 13:13

Stell doch mal eine Anfrage ins Forum, so wie aristo. Deine Jungs & Mädels vom ACF hast du schon gefragt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mi 05 Okt 2011, 13:14

intendant schrieb:
Stell doch mal eine Anfrage ins Forum, so wie aristo. Deine Jungs & Mädels vom ACF hast du schon gefragt?

Kann ich ja mal schauen wie ich das machen kann. Mal sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
R_F_I_D

avatar

Anzahl der Beiträge : 885
Anmeldedatum : 07.07.11

BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   Mo 24 Okt 2011, 18:51

Papst will Wirtschaft ändern





Der Vatikan hat eine radikale Reform des Weltwirtschaftssystems gefordert. Die weltweite Finanzwirtschaft müsse reguliert und eine internationale Institution geschaffen werden, die die Weltwirtschaft verwalte. Die Reformen sollten die Vereinten Nationen als Ausgangspunkt haben.
Video «Occupy» am Paradeplatz

Ziel sei eine solchen weltwirtschaftliche Ordnung, die auf Ethik und der Förderung des Allgemeinwohls beruhe, hiess es in den Vorschlägen, die der Päpstliche Rat für Gerechtigkeit und Frieden am Montag veröffentlichte.

Den Ärmsten nicht schaden

Danach sollen die Vereinten Nationen den Reformprozess beginnen. Papst Benedikt XVI. hatte bereits 2009 eine Mentalität des Profits um jeden Preis für die weltweite Wirtschaftskrise verantwortlich gemacht. Der Vatikan räumte ein, dass es ein langer Weg sei, bis eine öffentliche Institution mit weltweiter Verfügungsgewalt geschaffen werden könne.

Das Standpunktpapier des Vatikans unterstreicht, dass bei Reformen sichergestellt werden müsse, dass Finanz- und Geldpolitik den ärmsten Volkswirtschaften nicht schade und eine weltweit gerechte Verteilung des Wohlstandes gewährleistet werde. Die Verfasser kritisierten zudem ein Nutzdenken, wonach alles was dem Einzelnen nütze, auch dem Gemeinwohl diene.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten   

Nach oben Nach unten
 
Soros sympathisiert mit Wall Street-Protesten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alternatives Infokrieg Forum :: Die neue Weltordnung :: Geldsystem, Wirtschaft, Korruption-
Gehe zu: